Schöls: "Klare Unterstützung der Anliegen der AUVA"

GÖD-NÖ startet Regionalkonferenzen in Hollabrunn

St. Pölten (OTS) - Die Gewerkschaft Öffentlicher Dienst Niederösterreich veranstaltet regelmäßig Konferenzen mit ihren PersonalvertreterInnen und BetriebsrätInnen in ganz Niederösterreich. Heute fand diese Versammlung für die Bezirke Hollabrunn und Korneuburg statt.

Von den zahlreichen FunktionärInnen wurden verschiedene gewerkschaftliche Themen diskutiert. Vor allem die aktuellen Themen zur Sozialversicherung standen im Mittelpunkt. Auf großes Unverständnis stieß die geplante Auflösung der AUVA, ihrer Unfallkrankenhäuser und Reha-Einrichtungen.

Ein weiterer Schwerpunkt der Beratungen war das Konsumentenschutzpolitische Referat eines Experten der AKNÖ.

Der Vorsitzende Bds.Rat a.D. Alfred Schöls stellte klar, dass die Solidarität der Arbeitnehmerinnen nicht unterlaufen werden kann und die Politik zu Kenntnis nehmen muss, das dort wo Selbstverwaltung drauf steht, auch echte Selbstverwaltung drinnen sein muss.

Rückfragen & Kontakt:

Reg.Rat Alfred Schöls, Vorsitzender
Gewerkschaft Öffentlicher Dienst Niederösterreich
Julius Raab Promenade 27/1/2. Stock, 3100 St. Pölten
Tel.: 02742/351616-0
Mail: goed.noe@goed.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GNO0001