AVISO: NEOS-PK „Echte AUVA-Reform statt Kahlschläge bei Leistungen“, morgen, Dienstag, 10. April, 10:30 Uhr

mit NEOS-Vorsitzendem Matthias Strolz und NEOS-Gesundheitssprecher Gerald Loacker

Wien (OTS) - Gesundheitsministerin und Vizekanzler üben sich in Überschriften-Politik und stellen eine Auflösung der AUVA ohne neues Konzept für die gesetzliche Unfallversicherung in den Raum. Österreich braucht aber gerade jetzt ernsthafte Reformen abseits von Marketingschmähs und Angstmacherei. NEOS zeigen daher auf, was eine zukunftsfitte Reform der Unfallversicherung braucht, von der letztlich alle profitieren.

Die Vertreter_innen der Medien sind herzlich willkommen!

NEOS-PK „Echte AUVA-Reform statt Kahlschläge bei Leistungen“

Datum: 10.04.2018, 10:30 Uhr

Ort: NEOS Parlamentsklub
Löwelstraße 12, 1010 Wien, Österreich

Rückfragen & Kontakt:

Parlamentsklub der NEOS
01 40110-9093
presse@neos.eu
http://neos.eu

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEK0001