Wien-Innere Stadt: Zwei Festnahmen nach Raub

Wien (OTS) - Mehreren Personen bedrohten am 7. April 2018 gegen 23.30 Uhr im Bereich der Salztorbrücke einen 45- und 37-Jährigen und forderten Bargeld. Nachdem sie den Beschuldigten Bargeld aushändigten, flüchteten die beiden Opfer. Anschließend wurden sie von einem 24- und 32-jährigen Beschuldigten verfolgt. Der 32-Jährige hielt einen Gürtel in der Hand, mit welchem er auf die Opfer einschlug. Der 24-Jährige ergriff die Flucht, konnte jedoch kurze Zeit darauf angehalten werden. Beide Männer wurden festgenommen.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecherin Irina STEIRER
+43 1 31310 72116
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0004