Landtagswahl-Vorbereitungen in Intensivphase

Organisatorisches, Fristen und Infos zur Salzburger Landtagswahl

Salzburg (OTS) - Wahlnewsletter: Das Landes-Medienzentrum informiert Journalisten bereits laufend über Themen rund um die Wahl via Medien-Newsletter – hier anmelden: https://bit.ly/2q44g5D. 

Akkreditierung ab 09. April: Voraussetzung für den Zutritt zum "Wahlzentrum Salzburg-Nonntal" ist eine Akkreditierung bis 16. April. Vorort-Akkreditierungen am Wahlsonntag sind NICHT möglich. Bitte für die Akkreditierung folgende Informationen an landesmedienzentrum@salzburg.gv.at übermitteln: Medium/Vor- und Nachname/Tätigkeit (=Redakteur, Fotograf oder Techniker)/Mobiltelefon/E-Mail. Die Bestätigungen der Akkreditierung erfolgt via E-Mail. Alle Mitarbeiter müssen namentlich akkreditiert werden und für die Ausgabe der Akkreditierung ist ein Ausweisdokument notwendig.

Infoseite für Medien: Unter www.salzburg.gv.at/ltw18-medien wurde eine eigene Internetseite speziell für Medienvertreter eingerichtet. Hier finden sich alle aktuellen Informationen zu Organisation, Akkreditierung und Fristen rund um die Landtagswahl am 22. April 2018. Die Seite wird regelmäßig aktualisiert. 

Wahl im Internet: Die offizielle Infoseite zur Wahl wurde unter www.salzburg.gv.at/ltw18 veröffentlicht.

Wahltag: Am Wahltag wird das Landes-Medienzentrum ab 16.00 Uhr im Internet, via Newsletter, auf Facebook sowie mittels YouTube und Twitter live über die Wahlergebnisse berichten. Zum Wahltag wird es auch Videobeiträge zur weiteren Verwendung geben.

Organisatorisches, Fristen und Infos zur Salzburger Landtagswahl
Internetseite speziell für Medienvertreter

Rückfragen & Kontakt:

Land Salzburg
Mag. Franz Wieser, MBA
Chefredakteur und Pressesprecher des Landes Salzburg
+43 662 80 42- 2365, +43 664/3943735
landesmedienzentrum@salzburg.gv.at
http://www.salzburg.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SBG0001