MA 49: Die Grillsaison 2018 ist eröffnet

Grillplatzmeister kontrollieren die Spielregeln auf den Wienerwaldgrillplätzen

Wien (OTS) - Rechtzeitig zum Start der Grillsaison zeigt sich auch der Frühling in diesen Tagen von seiner schönsten Seite. Barbecue begeisterte können ab sofort auf den ausgewiesenen Grillplätzen in wienerwaldnahen Gebieten des Forstbetriebes der Stadt Wien (MA 49) mit geschmackvollen Gerichten ihre Familie und Freunde verköstigen. Lange geplant oder ganz spontan: die Wienerwaldgrillplätze können bis 7. Oktober täglich und ohne Reservierung kostenlos benutzt werden. Alle Grillplätze verfügen über Trinkwasser und WC-Anlagen. „Klar ist, dass sich alle auch beim Grillen an die Spielregeln halten müssen, die Grillplatzmeister kontrollieren diese, sowohl auf den Wienerwaldgrillplätzen, als auch auf der Donauinsel“, so Umweltstadträtin Ulli Sima.

Forstdirektor DI Andreas Januskovecz appelliert an alle Grillbegeisterten, ausreichend Abstand zu Gräser, Sträucher und Bäume zu halten sowie Glut und Asche unbedingt in die von der Stadt Wien bereitgestellten Betongefäße zu entsorgen. Das Grillen auf dem Boden ist zur Vermeidung von Bränden nicht gestattet - bitte den eigenen Grill oder Grilltasse mitnehmen. Auch die Müllvermeidung und richtige Entsorgung des Mülls wird von den Grillbegeisterten eingefordert.

Informationen zu den Standorten, praktische Hinweise sowie Regeln und Sicherheitshinweise werden von der MA 49 auf www.wald.wien.at/freizeit/grillen zur Verfügung gestellt.

rk-Fotoservice: www.wien.gv.at/presse/bilder

Rückfragen & Kontakt:

Hans Spießlechner
MA 49 – Forst- und Landwirtschaftsbetrieb der Stadt Wien
Triester Straße 114
1100 Wien
Telefon +43 1 4000 49032
kommunikation@ma49.wien.gv.at
www.wald.wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0001