Donaustadt: Stadl-Gastspiel des Trios „Wanjo Banjo“

Wien (OTS/RK) - Die Musikanten Markus Mayerhofer (Gesang, Banjo, Dobro), Flo Weiß (Gesang, Mandoline, Gitarre) sowie Wolfgang Schöbitz (Gesang, Bass, Gitarre) sind bekannt als Trio „Wanjo Banjo“ und begeistern ihre Zuhörerinnen und Zuhörer mit einer feinen musikalischen Mischung: „Mundart – Hillbilly – Blues“. Am Samstag, 7. April, spielen die drei kreativen Tonkünstler ab 19.00 Uhr im beliebten „Kultur-Stadl Eßling“ (22., Eßlinger Hauptstraße 96). Der Zutritt ist frei. Vergabe von Zählkarten: Telefon 774 80 72, E-Mail reservierung@kulturfleckerl.at.

Das Ensemble klärt das Publikum an dem Abend zum Beispiel über die Zusammenhänge zwischen Ottenschlag und Oklahoma auf. Zudem nimmt die Combo das „rockende“ Schaffen von Neil Young und das gemütvolle Oeuvre der Band „Bee Gees“ unter die Lupe. Auf alle Fälle erwartet alle Zählkarten-Besitzerinnen und –Besitzer ein feiner Ohrenschmaus, der mit echten melodiösen Schmankerln und mit dem einen oder anderen Zwinkern verbunden ist. Organisator des Konzertes im „Kultur-Stadl“ ist der Verein „Kulturfleckerl Eßling“. Auskünfte wegen künftiger Kultur-Projekte erteilt die Vereinsobfrau, Angela Hannappi: Telefon 0699/180 646 40. Infos per E-Mail: kultur@kulturfleckerl.at.

Allgemeine Informationen:
Musik-Trio „Wanjo Banjo“:
http://wanjobanjo.at/
Kultur-Verein „Kulturfleckerl Eßling“:
www.kulturfleckerl.at
Kultur-Termine in der Donaustadt:
www.wien.gv.at/bezirke/donaustadt/

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0008