Grüne Wien/Margulies: „Wien Museum Neu“ auf Schiene

„Gezielte Vorarbeiten der letzten Jahre machen heutige Entscheidung möglich“

Wien (OTS) - Mit „großer Freude und Erleichterung“, kommentiert der Kultursprecher der Grünen Wien, Martin Margulies, die Entscheidung, im kommenden Gemeinderat die Umsetzung des Projekts „Wien Museum Neu“ zu fixieren und finanziell zu dotieren. „In den kommen Jahren wird mit einer Investition von rund 108 Millionen Euro die Museumslandschaft Wiens positiv weiterentwickelt. Dem Team um Matti Bunzl wird die Möglichkeit gegeben, den erfolgreich eingeschlagenen Weg der letzten Jahre verstärkt fortzusetzen“, so Margulies.

„Auseinandersetzung mit Geschichte und Gegenwart, das Erkennen von Zusammenhängen und Mustern historischer Auseinandersetzungen und die Lehren daraus sind die zentrale Aufgabe von Museen. Angesichts eines weltweit erstarkenden Rechtspopulismus ist diese Aufgabe heute wichtiger denn je. Dies in einer Stadt wie Wien sicher zu stellen ist Teil unseres kulturellen Auftrages“, so Margulies abschließend.


Rückfragen & Kontakt:

Kommunikation Grüne Wien
(+43-1) 4000 - 81814
presse.wien@gruene.at
http://wien.gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GKR0001