dekoster GmbH: EUR 1.500,- Spende für das Eltern-Kind-Zentrum (EKIZ) in Völkermarkt

Eberndorf (OTS) - Beim Tag der offenen Tür des Schmuckunternehmens am 24.3. und 25.3. durfte dekoster rund 3000 Besucher willkommen heißen, die sich an einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm erfreuten, das Unternehmen bei Backstagetouren erkundeten und in einem harmonischen Ambiente in eine Schmuck-Erlebniswelt abtauchten. Bei ihrem Besuch füllten die schmuckbegeisterten Besucher auf Basis einer freiwilligen Spende die aufgestellten Spendenboxen für das EKIZ in Völkermarkt, einem Begegnungs- und Bildungsort für Eltern und Kinder. 

„Die Region liegt uns sehr am Herzen, auch das Glück und die Freude der Menschen. So wollen wir an unserem Erfolg auch andere teilhaben lassen und dürfen dem EKIZ erfreulicherweise EUR 1.500,- an freiwilligen Spenden, die im Zuge unseres Events generiert wurden, übermitteln“, so Andrea und Arnold Toplitsch, Geschäftsführung von dekoster. Verena Tscharf vom EKIZ in Völkermarkt: „Mit dieser überragenden Spende haben wir nicht gerechnet, diese hilft uns immens unser Angebot für Elternbildung auszubauen, auch die Anschaffung von neuem Equipment, wie neuen Stühlen, wird möglich. Wir freuen uns über diesen großzügigen Beitrag und danken allen, die uns mit ihrer Spende unterstützt haben, vor allem aber dekoster für die Initiierung dieser grandiosen Spendenaktion und für die großzügige Aufrundung des Spendenbetrages.“

dekoster lässt Schmuck erleben!

Rückfragen & Kontakt:

dekoster GmbH
Mag. Kerstin Mischkulnig
Eisenkappler Straße 10
9141 Eberndorf
www.dekoster.at

mail: kerstin.mischkulnig@dekoster.at
tel: +43 4236 2471 232
mobil: +43 677 6234 7413

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DEK0001