Rebranding beim Inkassounternehmen Intrum Justitia

Neuer Markenauftritt beim Weltmarktführer nach Fusion.

Nach dem erfolgreichen Zusammenschluss von Intrum Justitia und Lindorff ist es wichtig, auch im Markenauftritt neue Wege zu gehen. Das zeigt sich im neuen, modernen Logo. Wir sind natürlich froh, dass der bekannte Name Intrum beibehalten bleibt.“ 
Wolfgang Teller, Geschäftsführer Intrum Justitia
Mit dieser Fusion sind wir in der Lage, noch bessere Lösungen für die Herausforderungen unserer Kunden im Bereich Forderungsmanagement – von Rechnungslegung bis Inkasso –, Factoring und Forderungsverkauf anzubieten. Finanzielle Solidität, personelle Ressourcen und Compliance sind dabei wesentlich für unsere Kunden.
Wolfgang Teller, Geschäftsführer Intrum Justitia

Wien (OTS) - Die beiden skandinavischen Inkassounternehmen, Intrum Justitia und Lindorff, bündelten 2017 ihre Kräfte und fusionierten zum weltweit größten Inkassobüro mit über 1 Mrd. Euro Umsatz und mehr als 8000 Mitarbeitern, sowie Tochtergesellschaften in 23 europäischen Ländern. Jetzt folgte der nächste Schritt mit einem kompletten Rebranding. 

Wolfgang Teller, Geschäftsführer Intrum Justitia mit Sitz in Wien, zeigt sich erfreut zum neuen Auftritt: „Nach dem erfolgreichen Zusammenschluss von Intrum Justitia und Lindorff ist es wichtig, auch im Markenauftritt neue Wege zu gehen. Das zeigt sich im neuen, modernen Logo. Wir sind natürlich froh, dass der bekannte Name Intrum beibehalten bleibt.“  

Durch den erfolgten Zusammenschluss mit Lindorff im vergangenem Jahr konnte die starke Kapitalkraft des Konzerns nochmals deutlich erhöht werden. Dazu Wolfang Teller weiter: „Mit dieser Fusion sind wir in der Lage, noch bessere Lösungen für die Herausforderungen unserer Kunden im Bereich Forderungsmanagement – von Rechnungslegung bis Inkasso –, Factoring und Forderungsverkauf anzubieten. Finanzielle Solidität, personelle Ressourcen und Compliance sind dabei wesentlich für unsere Kunden.“

Über Intrum:

Intrum ist der führende Anbieter im Bereich Kreditmanagement-Dienstleistungen mit Vertretungen in 24 europäischen Ländern. Intrum unterstützt Unternehmen dabei, sich erfolgreich weiterzuentwickeln, indem es maßgeschneiderte Lösungen zur Verbesserung von Cashflows und nachhaltigen Erträgen anbietet und sich um seine Kunden kümmert. Ein wichtiges Ziel des Unternehmens ist es sicherzustellen, dass Einzelpersonen sowie Unternehmen die Unterstützung erhalten, die sie benötigen, um schuldenfrei zu werden. Intrum beschäftigt über 8.000 engagierte und verständnisvolle Mitarbeiter, die rund 80.000 Unternehmen in ganz Europa betreuen. Ende September 2017 belief sich der vorläufige Jahresumsatz auf 1,262 Millionen EUR. Intrum ist ein an der Stockholmer Börse notiertes Unternehmen mit Hauptsitz in Stockholm. Weitere Informationen finden sie unter www.intrum.com.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Wolfgang Teller, Managing Director Österreich,
Intrum Justitia GmbH
Donau City Straße 6, 1220 Wien
Direkt: + 43(01) 260 88 822
www.intrum.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0006