Corporate Culture Jam 2018

Das etwas agilere Jahresforum für Unternehmenskultur

Wien (OTS) - „Opening out“ heißt das Motto des zum zweiten Mal in Wien stattfindenden Corporate Culture Jams (#CCJ18) in der Anker Brotfabrik. Von 15.-16. Mai 2018 treffen sich Entscheider aus den Bereichen Strategie, HR, Employer Branding, Transformation, Innovation, Marketing und Organisation um zu erfahren, wie die Arbeit der Zukunft aussieht und was es dazu braucht den Weg der Transformation erfolgreich zu gehen.

Der #CCJ18 beschäftigt sich mit agilen Mindsets, Frei- und Kommunikationsräume, die es braucht, um Innovationen zu ermöglichen und was es für Marke und Identität bedeutet, wenn sich das Geschäftsmodell ändert.

Als Key-note Speaker des #CCJ18 konnten Prof. Dr. Frithjof Bergmann, Erfinder von New Work (USA), Sabine Kluge, Gründerin von HR-maker.space (D), Dr. Simon Sagmeister, Gründer von The Culture Institute (CH), Rainer Peraus von der Youtopia Group (A) und Christina Taylor, Managing Partner Creaholic & Autorin (CH) gewonnen werden. Der #CCJ18 bietet Praxiseinblicke in Unternehmen wie: ÖBB, Siemens, BMW AG, Tabakfabrik Linz, NOVOMATIC AG, Caritas, Otto, Sparda-Bank, RUBBLE MASTER, EnBW AG, Limbic Life AG, etc. In einer Reihe von Wokshop-Streams lernen die TeilnehmerInnen nach neuesten agilen Methoden, innovative Tools für den direkten Einsatz im Arbeitsalltag kennen.

Veranstaltet wird der #CCJ18 von SUCCUS Wirtschaftsforen in Kooperation mit IDENTITÄTER® und M.O.O.CON, als Partner konnten wortwelt®, Eigenland®, karriere.at und willhaben gewonnen werden.

Corporate Culture Jam - das etwas agilere Jahresforum für Unternehmenskultur

Von 15.-16. Mai 2018 findet der 2. Corporate Culture Jam #CCJ18 unter dem Motto „Opening out“ in der Anker Brotfabrik in Wien statt.

Datum: 15.05.2018, 09:00 - 18:00 Uhr

Ort: Ankerbrotfabrik
Absberggasse 27, 1100 Wien, Österreich

Url: http://www.corporate-culture-jam.at/

Infos zum #CCJ18
Programm

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Sigrid Moser-Sailer
E-mail: sigrid.moser-sailer@pantarhei-advisors.com
Tel. +43 / 676 / 33 33 224

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0001