NICHT BESTIMMT ZUR (VOLLSTÄNDIGEN ODER TEILWEISEN) BEKANNTMACHUNG, VERÖFFENTLICHUNG ODER WEITERGABE IN, INNERHALB ODER AUS DEN USA, UK, JAPAN, AUSTRALIEN UND JEDER RECHTSORDNUNG AUSSERHALB ÖSTERREICHS, IN WELCHER DIES EINE VERLETZUNG DES MASSGEBLICHEN...

Hongkong (ots/PRNewswire) - Am 1. März 2018 veröffentlichte Fosun Industrial Holdings Limited ihre Absicht, ein antizipatorisches Pflichtangebot gemäß dem österreichischen Übernahmegesetz für alle übrigen Aktien der Wolford Aktiengesellschaft (ISIN AT0000834007) (die nicht von der Hauptaktionärsgruppe WMP Familien-Privatstiftung, Sesam Privatstiftung, M. Erthal & Co. Beteiligungsgesellschaft m.b.H. sowie bestimmten, nahestehenden natürlichen Personen gehalten werden) abzugeben (das "Übernahmeangebot").

Aufgrund einer Neuberechnung des volumengewichteten Durchschnittskurses (VWAP) der Wolford Aktie der letzten sechs Monate vor dem 1. März 2018, bestätigt durch den nach dem Übernahmegesetz bestellten Sachverständigen und die Übernahmekommission, wird die Barabfindung unter dem Übernahmeangebot bei EUR 13,77 pro Aktie liegen (anstatt des zunächst am 1. März 2018 angekündigten Preises von rd. EUR 13,67 pro Aktie).

Es ist beabsichtigt, die Angebotsunterlage für das Übernahmeangebot in jenen Veröffentlichungsmedien, wie im Übernahmegesetz vorgesehen, am Freitag, 6. April 2018 MESZ zu veröffentlichen; diese wird den nunmehrigen Übernahmspreis von EUR 13,77 pro Aktie beinhalten.

Rückfragen & Kontakt:

+852-25093228
pr@fosun.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0006