Hondas Brennstoffzellenentwicklung für den Honda Clarity Fuel Cell

Vortrag des ÖVK (Österreichischer Verein für Kraftfahrzeugtechnik)mit anschließender Diskussion

Wien (OTS) - Dipl.-Ing. Thomas BRACHMANN,

Chief Project Engineer, Section Leader, Powertrain & Material Research, Honda R&D Europe (Deutschland) GmbH, Offenbach 

Im Rahmen der Entwicklung des Honda Clarity Fuel Cell ist es gelungen, die für alternativ angetriebene Fahrzeuge typischen Kompromisslösungen zu überwinden.

Ziel war es, ein Brennstoffzellenfahrzeug zu entwickeln, das wie herkömmliche Limousinen sowohl für kurze Strecken als auch für Langstreckenreisen geeignet ist.

Zu diesem Zweck wurde der Brennstoffzellenstapel, der im Vorgängermodell mittig zwischen den Vordersitzen untergebracht war, deutlich kleiner ausgelegt.

Dies hat zur Folge, dass der Brennstoffzellenstapel im Motorraum platziert werden kann, was ein großzügiges Innenraumangebot für 5 Personen ermöglicht.

Der neue Honda Clarity Fuel Cell ist das weltweit modernste Brennstoffzellenfahrzeug und verfügt über eine Reichweite von 650 km im NEDC (New European Driving Cycle).

Der hochmoderne Brennstoffzellenstapel des Fahrzeugs ist kleiner als der seines Vorgängers – des FCX Clarity – hat aber eine höhere Leistung (103 kW im neuen Clarity Fuel Cell im Vergleich zu 100 kW im FCX Clarity).
Dank der Reduzierung der einzelnen Membran-Elektrodeneinheiten (MEAs) konnte die komplette Antriebseinheit bestehend aus Motor, Getriebe und Leistungselektronik im Motorraum untergebracht werden.

Die Gesamtleistung des Antriebsstrangs beträgt 130 kW.

HONDAS BRENNSTOFFZELLENENTWICKLUNG FÜR DEN HONDA CLARITY FUELL CELL

Datum: 10.04.2018, 18:15 - 20:00 Uhr

Ort: Haus der Industrie, Großer Festsaal
Schwarzenbergplatz 4, 1030 Wien, Österreich

Url: http://www.oevk.at

Rückfragen & Kontakt:

Univ.-Prof. Dr. H.P. Lenz (Ehrenvorsitzender)
Österreichischer Verein für Kraftfahrzeugtechnik (ÖVK)
A-1010 Wien, Elisabethstraße 26
Tel.: +43/1/585 27 41-0
Fax: +43/1/585 27 41-99
E-Mail: info@oevk.at
www.oevk.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KFZ0001