„Problemkomponist“ bei „Was gibt es Neues?“ und Dakapo für „Gemischtes Doppel“

KOCHEN, QUIZZEN, LACHEN: Fun am Freitag ab 6. April in ORF eins

Wien (OTS) - Dreimal Fun am Freitag mit Katharina Straßer: Nach dem Auftakt der neuen ORF-Comedy-Kochshow „Mein Mama kocht besser als deine“ rätselt die Entertainerin am Freitag, dem 6. April 2018, um 22.00 Uhr in ORF eins auch bei einer neuen Ausgabe von „Was gibt es Neues?“ an der Seite von Andreas Vitásek, Verena Scheitz, Gery Seidl und Viktor Gernot über lustige Fragen zum Sendungsthema „Bewusst gesund: Schlaf dich wach“. Gleich danach um 22.45 Uhr gibt es ein Wiedersehen mit der vielseitigen Schauspielerin beim Dakapo der ORF-Serie „Gemischtes Doppel – Beinahe wahre Geschichten“ mit (ihrem Ehemann) Thomas Stipsits. Dazwischen, um 21.05 Uhr, feiert das neue Quiz „Zur Hölle damit“ mit Thomas Kamenar Premiere.

„Was gibt es Neues?“ mit Straßer, Vitásek, Scheitz, Seidl und Gernot um 22.00 Uhr

Gar nicht verschlafen präsentiert sich das äußerst aufgeweckte Rateteam Andreas Vitásek, Katharina Straßer, Verena Scheitz, Gery Seidl und Viktor Gernot trotz des Sendungsthemas: „Bewusst gesund:
Schlaf dich wach“. Oliver Baier stellt unter anderem die passende Frage nach der „Sanduhrtechnik“. Promifragestellerin ist Kabarettistin Nadja Maleh, die wissen möchte, was ein „Problemkomponist“ ist.

„Gemischtes Doppel – Beinahe wahre Geschichten“: Folge 1 um 22.45 Uhr

Privat ein glückliches Paar, beruflich ein „Gemischtes Doppel“: Als dieses sind Katharina Straßer und Thomas Stipsits in der gleichnamigen ORF-Serie zu sehen. Frech, humorvoll und politisch nicht immer ganz korrekt meistern die beiden in der neuen ORF-Serie mehr als 100 Rollen in noch mehr Lebenslagen. Ob an der Supermarktkassa, im Nobelwinzerkeller, am Truppenübungsplatz, im Einfamilienhausgarten, an der nächsten Straßenecke, im Reisebüro oder im Kinderzimmer – überall lauern „Beinahe wahre Geschichten“. Denn das Leben kann manchmal ganz schön böse und dabei mindestens genauso unterhaltsam sein.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0005