„Eco“ über Anlage-Check Immobilien: Kaufen oder mieten?

Am 5. April um 22.30 Uhr in ORF 2

Wien (OTS) - Dieter Bornemann präsentiert das ORF-Wirtschaftsmagazin „Eco“ am Donnerstag, dem 5. April 2018, um 22.30 Uhr in ORF 2 mit folgenden Beiträgen:

Anlage-Check Immobilien: Kaufen oder mieten?

50.000 Eigentumswohnungen mit einem Wert von fast elf Milliarden haben vergangenes Jahr den Besitzer gewechselt. Das ist ein neuer Rekord, denn Immobilien sind auch als Geldanlage beliebt. Jede zweite österreichische Familie wohnt in den eigenen vier Wänden. Doch was ist eigentlich sinnvoller: mieten oder kaufen? „Eco“ hat nachgerechnet. Bericht: Lisa Lind.

Gute Aussichten: Millionen für Brillen und Kontaktlinsen

Jede/r zweite Österreicher/in sieht schlecht. Rund 500 Millionen Euro werden in Österreich jährlich für Brillen und Kontaktlinsen ausgegeben. Zählt man den Umsatz mit Sonnenbrillen dazu, machen die Geschäfte rund um die Brille etwa eine Milliarde Euro aus. Die unabhängigen Optiker haben es in den vergangenen Jahren allerdings immer schwerer. Große Optikerketten wie Hartlauer, Fielmann oder Pearle bestimmen zunehmend den Markt. Beitrag: Hans Hrabal.

Ausgebeutete Fernfahrer: Wie Lohndumping einen ganzen Beruf zerstört

Seit mehr als einem Jahr ist ein Gesetz in Kraft, das Lohndumping verhindern soll. Doch in der Transportbranche spürt man davon nur wenig. Osteuropäische Lkw-Flotten im Besitz westeuropäischer Konzerne beherrschen den grenzüberschreitenden Güterverkehr. Es gibt kaum noch österreichische Fernfahrer. Hinterm dem Lenkrad sitzen fast ausschließlich osteuropäische Fahrer, die teils mit illegal niedrigen Löhnen abgespeist werden. Die Hauptleidtragenden sind die Lkw-Fahrer selbst. Bericht: Peter Babutzky.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0004