Barbara Schett, Martin Grubinger, Christopher Seiler und Klaus Woltron zu Gast in „Stöckl.“

Am 5. April um 23.05 Uhr in ORF 2

Wien (OTS) - In der aktuellen Ausgabe des ORF-Nighttalks „Stöckl.“ sind am Donnerstag, dem 5. April 2018, um 23.05 Uhr in ORF 2 die ehemalige Tennisspielerin und Sportmoderatorin Barbara Schett, Schlagzeuger und Multipercussionist Martin Grubinger, Musiker und Kabarettist Christopher Seiler sowie Unternehmer und Autor Klaus Woltron zu Gast bei Barbara Stöckl.

Obwohl Barbara Schett schon vor einigen Jahren zu ihrem Mann nach Australien auswanderte, ist die gebürtige Tirolerin ihrer Heimat noch eng verbunden. Im ORF-Nighttalk „Stöckl.“ erzählt die ehemalige Nummer sieben der Weltrangliste von ihrem harten Weg an die Tennisspitze und berichtet von ihrer zweiten Karriere als Tennis-Moderatorin. Wie fühlt es sich an, nicht auf dem Platz, sondern vor dem Mikrofon zu stehen?

Martin Grubinger hat das Schlagzeug aus der letzten Orchesterreihe geholt und zum Soloinstrument gemacht. Um sich seiner Leidenschaft voll und ganz widmen zu können, schmiss der Oberösterreicher mit 15 Jahren sogar die Schule. Das Risiko hat sich bezahlt gemacht: Mit 40 Schlägen pro Sekunde ist der heute 34-Jährige der schnellste und beste Schlagzeuger der Welt und unterrichtet an namhaften Universitäten das Fach Schlagwerk.

Mit dem Lied „Ham kummst“ stürmten „Seiler & Speer“ 2015 die Charts, seitdem ist das Duo aus der österreichischen Musiklandschaft nicht mehr wegzudenken. Aktuell ist Christopher Seiler mit seinem neuen Solokabarett #wastdueigentlichweribin auf Tour, in dem er mit seinem gewohnt brachialen und provokanten Humor die Welt und sich selbst aufs Korn nimmt.

Als erfolgreicher Unternehmer weiß Klaus Woltron, wie wichtig es ist, tagtäglich Entscheidungen zu treffen. Doch auch im Alltag kommt man ohne Entscheidungen nicht weiter. Deshalb gibt der Autor und Kolumnist in seinem neuen Buch „Leben. Ein Navigationssystem“ Orientierungshilfe für die bedeutenden Fragen des Lebens.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0003