Start der ORF-Initiative „Bewusst gesund: Schlaf dich wach“

Schwerpunktwoche vom 7. bis 13. April in allen ORF-Medien

Wien (OTS) - Der Mensch muss schlafen – gesunder Schlaf stellt nicht nur unser Wohlbefinden und unsere Wachheit wieder her, er ist eine der essenziellen Voraussetzungen für ein langes und gesundes Leben. Vor allem im Tiefschlaf finden umfassende Regenerationsvorgänge statt, etwa der Zellaufbau, die Wiederherstellung des Immunsystems oder die Kalorienverarbeitungsfähigkeit. „Wenn es heißt, man soll sich gesundschlafen, dann hat das schon was“, sagt dazu Schlaf- und Traumforscherin Brigitte Holzinger. Allerdings gehen wir mit dieser so wichtigen Energiequelle immer fahrlässiger um: „Im Vergleich zu vor 100 Jahren schlafen die Menschen im Schnitt um eine Stunde weniger. Ich gehe so weit zu sagen, dass die Schlafstörung heute das ist, was einst die Essstörung war. Eine Art Selbstaufzehrung, wo dringend gesellschaftlich gegengesteuert gehört.“

Schlafstörungen sind weit verbreitet. Fast jeder dritte Erwachsene in Österreich klagt über zu wenig oder schlechten Schlaf. Der Leidensdruck ist groß. Dementsprechend groß ist auch das Angebot an Therapien – mit und ohne Rezept. In der mittlerweile 22. „Bewusst gesund“-Initiative will der ORF daher unter dem Motto „Schlaf dich wach“ vom 7. bis 13. April 2018 mit seiner gesamten Medienvielfalt Bewusstsein für das Thema schaffen sowie Tipps und Anregungen von Expertinnen und Experten zu einer besseren und gesünderen Schlafkultur anbieten.

ORF-Generaldirektor Dr. Alexander Wrabetz: „Zum bereits 22. Mal bündelt der ORF seine TV-, Radio- und Online-Berichterstattung sowie die Angebote der Landesstudios im Rahmen einer einwöchigen ‚Bewusst gesund‘-Initiative, um mehr Bewusstsein für das Thema Gesundheit und Gesundheitsförderung in unserem Land zu schaffen. Ziel der aktuellen Schwerpunktwoche ist es, einem Thema breiten Raum zu geben, das fast jeden von uns betrifft, und so einmal mehr als Dienstleister für Österreich und seine Bevölkerung in allen unseren Medien zu fungieren.“

Univ.-Prof. Dr. Siegfried Meryn: „Gesunder Schlaf ist eine essenzielle Voraussetzung für persönliche Zufriedenheit sowie ein gesundes und langes Leben! Zu beachten ist unbedingt, dass das Schlafbedürfnis individuell und adaptiv ist.“

Zahlreiche Sendungen von „Bewusst gesund – Das Magazin“ über „Guten Morgen Österreich“, „Daheim in Österreich“, „konkret“, „dokFilm“, „Eco“, „Newton“, „Panorama“ und „Die Barbara Karlich Show“ sowie das ORF-Kinderprogramm beschäftigen sich mit dem Thema „Gesunder Schlaf“. Höhepunkt der ORF-TV-Berichterstattung der aktuellen „Bewusst gesund“-Programminitiative ist am 10. April eine weitere Ausgabe von „Stöckl live“. Auch die ORF-Radios nehmen sich des Themas an. Ausführliche Berichterstattung in Radio, Fernsehen und Internet liefern auch die ORF-Landesstudios. Das ORF.at-Netzwerk und der ORF TELETEXT begleiten die Gesundheitsinitiative mit zahlreichen Informationsangeboten, und auch die „ORF nachlese“ widmet sich dem Thema „Bewusst gesund: Schlaf dich wach“.

Auf Anregung des ORF-Publikumsrats führt der ORF seit Februar 2008 unter der Dachmarke „Bewusst gesund“ die Gesundheitsberichterstattung noch effektiver zusammen. Mit den Programminitiativen, die wissenschaftlich vom ORF-Gesundheitsbeirat unter der Leitung von Univ.-Prof. Dr. Siegfried Meryn begleitet werden, verstärkt der ORF sein Serviceangebot kontinuierlich.

Nähere Informationen zur ORF-Initiative „Bewusst gesund: Schlaf dich wach“ sind unter http://presse.ORF.at abrufbar.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0001