Wien-Rudolfsheim-Fünfhaus: Schüsse aus Schreckschusspistole

Wien (OTS) - Zeugen hörten am 3. April 2018 gegen 19.00 Uhr in einem Innenhof in der Hütteldorfer Straße mehrere Schüsse und verständigten die Polizei. Der Beschuldigte (55) konnte von den Beamten noch im Innenhof angetroffen werden. In der Wohnung fanden die Polizisten zwei Schreckschusspistolen, zwei Totschläger, einen Schlagring und einen Elektroschocker. Der Mann, gegen den ein aufrechtes Waffenverbot bestand, wurde angezeigt.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecherin Irina STEIRER
+43 1 31310 72116
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0006