„Unterwegs in Österreich“ am 4. April aus Lambach / Stadl-Paura und Marchtrenk

Schwerpunktthema: „Das Handy als Lebensretter“

Wien (OTS) - „Das Handy als Lebensretter“ ist Schwerpunktthema am Mittwoch, dem 4. April 2018, in „Guten Morgen Österreich“ (ab 6.30 Uhr), „Mittag in Österreich“ (13.15 Uhr), „Aktuell in Österreich“ (17.05 Uhr) und „Daheim in Österreich“ (17.30 Uhr). „Guten Morgen Österreich“ präsentieren Jan Matejcek und Maria Theiner aus Lambach / Stadl-Paura – und mit „Daheim in Österreich“ meldet sich Lukas Schweighofer abschließend aus Marchtrenk.

Mittwoch, 4. April: Schwerpunktthema „Das Handy als Lebensretter“

„Guten Morgen Österreich“ aus Lambach / Stadl-Paura
Zu Gast im Studio sind die „Dancing Stars“-Profis Maria und Christoph Santner, die wieder mit dem „Tanzkurs in Österreich“ starten. Außerdem zu Gast ist das Country-Duo Georg Höfler & Sigi Mittermayr.

„Daheim in Österreich“ aus Marchtrenk
Handys können Leben retten! Wie das genau funktioniert, zeigt „Daheim in Österreich“. Zu Gast sind die Comedy Hirten Peter Moizi und Christian Schwab, die derzeit in Österreich auf Tour sind.

„Unterwegs in Österreich“ – im Web und als App

Das TV-Publikum in ganz Österreich wird via Web und App ins Sendungsgeschehen miteinbezogen. Über ein Upload-Tool können Foto-und Videomaterial von Zuseherinnen und Zusehern auf einfache Art und Weise an die Sendungsredakteurinnen und -redakteure geschickt werden, die dann eine Auswahl für das TV treffen (Stichwort: User Generated Content).

Mehr Informationen bietet die sendungsbegleitende Website http://unterwegs.ORF.at

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0002