APA-Science Dossier: Was uns in Zukunft bewegt

Neues Dossier zum Thema Mobilität und Verkehr - Trends im Überblick

Wien (OTS) - Die Mobilität der Zukunft ist geprägt von E-Mobilität, autonomen Fahrzeugen und der Urbanisierung. Geht man ins Detail, welche Technologien und Angebote sich durchsetzen und auch Akzeptanz finden, scheint aber noch vieles unklar. Das hat im Rahmen des aktuellen APA-Science Dossiers eine Experten-Befragung ergeben.

Welche Wege legen wir zusammen mit anderen zurück, welche Fahrzeuge nutzen und welche teilen wir? Welche Bevölkerungsgruppe braucht welches Angebot, und wie motiviert man sie zum Umstieg
auf umweltfreundliche Alternativen? APA-Science versucht im Vorfeld der europaweit größten Verkehrsforschungskonferenz, der Transport Research Arena (16. bis 19. April 2018), etwas Licht in diese und andere aktuelle Fragestellungen rund um die Mobilität zu bringen.

Das gesamte Dossier finden Sie auf APA-Science unter: science.apa.at/dossier/transport.

APA-Science – ein Netzwerk der APA

Bildung, Forschung, Technologie und Innovation – APA-Science ist das österreichische Kommunikationsnetzwerk für Zukunftsthemen. Initiiert von der APA – Austria Presse Agentur bietet die Plattform science.apa.at fundierte Berichterstattung zu Forschungs- und Bildungsthemen und aktuelle Beiträge von führenden Playern der österreichischen Wissenschaftslandschaft.

APA-Science hat zum Ziel, gemeinsam mit seinen Partnern die österreichische Forschung im In- und Ausland sichtbar zu machen und damit Neugierde auf wissenschaftliche Themen in der Öffentlichkeit zu wecken.

Die Partner von APA-Science sind u.a.:

APA-Science Dossier "Verkehrsforschung"
Jetzt online

Rückfragen & Kontakt:

APA - Austria Presse Agentur
Petra Haller
Unternehmenssprecherin, Leiterin Unternehmenskommunikation
Tel.: +43 (0)1 360 60-5710
petra.haller@apa.at
http://www.apa.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | APR0001