20. Bezirk: Gemälde-Schau „Brigittenau & Beyond“

Wien (OTS/RK) - Die Brigittenau ist ein Nachbarbezirk von Döbling. Mitglieder der Vereinigung „Kunstkreis Döbling“ überschreiten auf künstlerische Art und Weise die Bezirksgrenzen und zeigen im Amtshaus Brigittenau (20., Brigittaplatz 10) eine reizvolle Bilder-Kollektion. Die frei zugängliche Vernissage am Mittwoch, 4. April, beginnt um 18.30 Uhr. Anschließend sind die Werke am Donnerstag, 5. April, von 8.00 bis 17.30 Uhr, sowie am Freitag, 6. April, von 8.00 bis 13.00 Uhr, kostenlos zu betrachten. Für die Organisation der Gemälde-Ausstellung „Brigittenau & Beyond“ sorgt der Verein „Kulturforum Brigittenau“.

Die in der Schau vertretenen neun Kunstschaffenden präsentieren vorwiegend jüngst entstandene Arbeiten. In einigen Werken haben die Döblinger Künstlerinnen und Künstler hübsche Motive aus dem 20. Bezirk, darunter der „Millennium-Tower“, festgehalten. Eine gute Mischung aus abstrakten und gegenständlichen Gemälden (Öl, Acryl, Aquarell, u.a.) runden die Gestalter der Ausstellung mit kunstvollen Fotoaufnahmen ab. Das Projekt wird durch den Bezirk unterstützt. Mehr Informationen über geförderte Veranstaltungen im 20. Bezirk: Telefon 4000/20 110 (Büro der Bezirksvorstehung Brigittenau). Auskünfte per E-Mail: bm1200@bezirksmuseum.at.

Allgemeine Informationen:
Geförderte Veranstaltungen im 20. Bezirk:
www.wien.gv.at/bezirke/brigittenau

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003