Wien-Hernals: Festnahmen mutmaßlicher Einbrecherinnen

Wien (OTS) - Am 29.03.2018 um 07:45 Uhr nahmen Zielfahnder in einem Hotel in Hernals eine 21-Jährige fest, gegen die unter anderem wegen gewerbsmäßigen Diebstahls, Einbruchsdiebstahls und Sachbeschädigung eine Festnahmeanordnung bestand. Bereits am Montag, 26.03.2018 um 07:10 Uhr, wurde in einer Notschlafstelle in Meidling ihre 30-jährige Mittäterin festgenommen. Das Landeskriminalamt, Gruppe Suchtmittelbeschaffungskriminalität, führt die Ermittlungen, wobei es wahrscheinlich ist, dass den Festgenommenen noch weitere Straftaten zugeordnet werden können.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Harald SÖRÖS
+43 1 31310 72115
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0001