ORF III am Karfreitag: Österliches Filmprogramm u. a. mit „Der Kardinal“, „Bruder Martin“ und sieben Folgen „Pater Brown“

Außerdem: Weitere Folge „Ihr Auftrag, Pater Castell“

Wien (OTS) - Am Karfreitag, dem 30. März 2018, präsentiert ORF III Kultur und Information ab 9.10 Uhr ein umfangreiches Osterprogramm, beginnend mit der Sendung „Cultus – Der Feiertag im Kirchenjahr“. Danach sind in „ORF III Spezial zu Ostern“ zahlreiche Dokumentationen zu sehen, darunter zwei Folgen des Sechsteilers „Die Geschichte Gottes mit Morgan Freeman“ (ab 9.20 Uhr). Die Leiste „ÖsterKlang“ bringt Sendungen mit heimatlicher Volksmusik wie „Mei liabste Weis aus Rückersdorf“ (11.50 Uhr) und „Klingendes Österreich: Tauernzauber – Von Unterzeiring zum Großen Bösenstein“ (13.25 Uhr). Ab 17.05 Uhr zeigt „ORF III Spezial zu Ostern“ insgesamt sieben Folgen der Kultserie „Pater Brown“ mit Josef Meinrad in der Titelrolle, basierend auf den Kriminalgeschichten des englischen Autors Gilbert K. Chesterton.

Im Hauptabend folgt der semidokumentarische Spielfilm „Der Kardinal“ (20.15 Uhr) mit August Zirner in der Rolle des langjährigen Erzbischofs von Wien, Kardinal Franz König. Brückenbauer, moralisches Gewissen des Landes, Wegbereiter der Ökumene und des interreligiösen Dialogs – das sind nur einige der Attribute, die Kardinal Franz König (1905–2004) zugeschrieben werden. Er war eine der prägendsten Persönlichkeiten Österreichs im 20. Jahrhundert – einerseits von vielen geschätzt und respektiert, andererseits wegen seiner liberalen Haltung von konservativen Kreisen angefeindet. Das Wirken des sogenannten „roten Kardinals“ steht für die Annäherung der katholischen Kirche an die österreichische Sozialdemokratie, genauso wie für den Dialog mit den kommunistischen Staaten Osteuropas. Der Film von Andreas Gruber aus dem Jahr 2011 zeigt ein beeindruckendes Porträt einer ebensolchen Persönlichkeit.
Humoristisch wird es danach im Spielfilm „Bruder Martin“ (21.45 Uhr) mit Paul Hörbiger als gleichnamiger Ordensbruder, der mit seinem Esel durch die Lande zieht und dabei bemüht ist, Menschen auf den rechten Weg zu bringen. Die Methoden, die er zu diesem Zweck anwendet, erweisen sich aber als überraschend unorthodox für einen Geistlichen.

Der Abend schließt mit einer weiteren Folge der Serie „Ihr Auftrag, Pater Castell“ (23.30 Uhr). In „Die Loge“ geschieht während eines Initiationsrituals in einer Münchner Freimaurerloge ein schreckliches Unglück. Der Vorsitzende Georg Engelmann wird von einem herabfallenden Kronleuchter erschlagen. Schnell stellt sich heraus, dass es kein tragischer Unfall war, sondern ein geplanter Mord. Da müssen der Sonderbeauftragte des Vatikans Pater Simon Castell (Francis Fulton-Smith) und Marie Blank (Christine Döring) von der Kriminalpolizei wieder gemeinsam ermitteln.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0004