Wer hat das schönste Osterei?

Wien (OTS) - In den Wiener städtischen Kindergärten wird das Osterfest auf verschiedenste Weise gefeiert. Osterhasen werden gemalt, Nester dekoriert oder z.B. Küken aus Wäscheklammern gestaltet. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Durch die vielen unterschiedlichen Ideen werden zum Osterfest nicht nur Eier bunt gefärbt, sondern es wird auch der gesamte Kindergarten von den Kindern in einen bunten farbenfrohen Ort verwandelt.

Auch wird im Rahmen des Osterfestes die Geschichte „Wer hat das schönste Ei der Welt“ (Helme Heine) nachgespielt. Mit unterschiedliche Kostümen, gelben Gummihandschuhen als Kükenfüße machen sich Pünktchen, Latte, Feder und der König gemeinsam auf den Weg, um das schönste Ei zu finden, was nicht so einfach war, wie anfangs gedacht. Wir sind gespannt, in welchem Kindergarten sich das schönste Ei finden lässt.

Die Geschichte erzählt von der Individualität der Menschen und der Vielfältigkeit der Welt. Im Rollenspiel oder beim Tanzen drücken Kinder mit Hilfe von Mimik und Gestik ihre Erlebnisse, Wahrnehmungen und die damit verbundenen Gefühle und Gedanken aus. Sie stimmen ihre Handlungen auf ihre persönlichen Bedürfnisse, Interessen und Begabungen ab. Kinder erleben auf diese Weise die Vielfalt der Menschen, der Welt und der Möglichkeiten.

„Traditionen und Feste haben in den Wiener städtischen Kindergärten eine große Bedeutung“ betonen Bildungsstadtrat Czernohorszky und Abteilungsleiterin der Wiener Kindergärten Cochlár. „Die Kinder wirken als GestalterInnen der Feste und erhalten dadurch die Möglichkeit neue Rollen zu übernehmen, kreative Lösungswege zu finden, ihre Eindrücke der komplexen Welt zu verarbeiten und sich auszudrücken.“

Pressebilder zu dieser Aussendung sind in Kürze unter www.wien.gv.at/pressebilder abrufbar. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Karin Jakubowicz
Öffentlichkeitsarbeiterin MA 10 – Wiener Kindergärten
+43 1 4000 90372
karin.jakubowicz@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004