Erinnerung: Teilsperre der U4 am Osterwochenende

Wien (OTS) - Von Samstag, 31. März ab ca. 0:20 Uhr bis inklusive Montag, 2. April kann die U4 zwischen den Stationen Margaretengürtel und Karlsplatz nicht fahren. Über das Osterwochenende werden in diesem Bereich im Zuge der U4-Modernisierung neue Gleisverbindungen eingebaut. Mit den zusätzlichen Weichen kann die U4 während der großen Umbauarbeiten der Station Pilgramgasse in diesem Abschnitt fahren. Auch Störungen können künftig leichter umfahren werden.

Die Wiener Linien empfehlen großräumig z.B. auf die Linien U2, U3, U6 sowie die S-Bahn auszuweichen. Der Ersatzbus U4E wird zwischen den Stationen Karlsplatz und Margaretengürtel unterwegs sein.

Rückfragen & Kontakt:

Wiener Linien GmbH & Co KG
Kommunikation
(01) 7909-17002
presse@wienerlinien.at
www.wienerlinien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WSP0001