Century Bridge Capital Real Estate Fund L.P. steigt aus 87 Mio. USD umfassendem Investment in China aus

Peking und Dallas (ots/PRNewswire) - Century Bridge Capital gab heute bekannt, dass Century Bridge China (http://www.centurybridge.com/) Real Estate Fund, L.P. erfolgreich aus seinem Investment in Dalian, China ausgestiegen ist und die Erlöse daraus repatriiert hat. Der Fonds hatte sein Investment von 24,5 Mio. USD in das 87 Mio. USD umfassende Entwicklungsprojekt im Januar 2015 in einem Gemeinschaftsunternehmen mit der regionalen Entwicklungsfirma Dalian Guanxin Investment Corporation zum Abschluss gebracht.

Das Projekt in Dalian - an einem etablierten Baulückenstandort in Dalians Wirtschaftsentwicklungs- und Technologiezone im Herzen des neuen Stadtbezirks Jinzhou - profitierte davon, dass es in einem der BIP-stärksten Bezirke der Provinz Liaoning umgesetzt wurde. Es liegt nur zehn Gehminuten von Büros und Industriekomplexen entfernt; U-Bahn und Busse sorgen für eine schnelle Verbindung ins Stadtzentrum Dalian. Um den Standort herum gibt es Highschools, Primärschulen, Krankenhäuser und eine erhebliche Zahl Einzelhändler. Das Entwicklungsprojekt umfasst 1.419 Wohneinheiten in einer Kombination aus Hochhauswohnungen und -Lofts in vier 24-stöckigen Türmen sowie Flachbauwohnungen und -Lofts in einem fünfstöckigen Gebäude und einem zweiten sechsstöckigen Gebäude.

Tom Delatour, CEO von Century Bridge, zum Dalian-Projekt und dazu, wie es die Stärken, Fähigkeiten und Kerninvestmentstrategie seiner Firma widerspiegelt: "Seit wir vor elf Jahren unser Geschäft in China eröffnet haben, haben wir konsequent auf eine Strategie gesetzt: Wir haben uns auf Wohnanlagen für den mittleren Einkommensbereich in Tier-II-Städten konzentriert. In Zusammenarbeit mit unserem lokalen Partner beim Dalian-Investment hat unser in China arbeitendes Team den Bau und die Entwicklung des Projekts gemanagt und erfolgreich umgesetzt. Im Zuge von Marktveränderungen haben wir dann gemeinsam unsere Marketingstrategien für die Einheiten verfeinert - haben Preislagen harmonisiert, unser Timing zur Freigabe der Einheiten für den Verkauf angepasst und auf die Dynamik von Angebot und Nachfrage reagiert. Ziel war es, die Gesamtrentabilität unseres Investments und seinen Beitrag zum Wert unseres Portfolios zu steigern."

Wei Deng, der President von Century Bridge, fügte hinzu: "Die Zusammenarbeit mit unseren lokalen Partnern in allen Phasen des Entwicklungs- und Vermarktungsprozesses - zusätzlich dazu, dass diese für die Performance unserer Investments von wesentlicher Bedeutung ist - fördert den Ausbau von Beziehungen, durch die wir unseren Investment-Footprint in China weiter vergrößern können. Unsere vor Ort begründete Präsenz und unser sowohl aus chinesischen als auch US-amerikanischen Fachleuten bestehendes Team sind somit ein ganz wichtiges Differenzierungsmerkmal für uns, und essenziell für unseren Erfolg. Unser langfristiger Fokus auf China und den Wohnimmobiliensektor für den mittleren Einkommensbereich gestattet es uns, sowohl die Investition in unser in Peking arbeitendes Team als auch die im Rahmen des Gemeinschaftsunternehmens geknüpften Beziehungen zu Partnern bestmöglich zu nutzen - während wir attraktive neue Entwicklungschancen suchen, uns sichern und umsetzen."

Century Bridge Capital ist eine Private-Equity-Firma mit Geschäftsstellen in Dallas (Texas) und Peking (China). Die Firma konzentriert sich ausschließlich auf Investments im Wohnimmobiliensektor für den mittleren Einkommensbereich in Chinas schnell wachsenden Tier-II-Städten. Ihr auf China-konzentrierter Private-Equity-Immobilienfonds - Century Bridge China Real Estate Fund, L.P. - hat über 170 Mio. USD an insgesamt zugesagtem Kapital von zehn internationalen Institutionen aufgebracht.

www.centurybridge.com

PRESSEKONTAKT: FIRMENKONTAKT: Guy Lawrence Jeff Tucker Ross & Lawrence Century Bridge Capital 212-308-3333 214-270-2121 gblawrence@rosslawpr.com jtucker@centurybridge.com

Logo - https://mma.prnewswire.com/media/348507/century_bridge_capital _logo.jpg

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0007