Ludwig begrüßt Genehmigung der 3. Piste für den Flughafen Wien

Endlich "Grünes Licht" durch Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts. Wichtiges Infrastrukturprojekt für Wien und die gesamte Region

Wien (OTS/SPW) - Der Vorsitzende der SPÖ Wien, Stadtrat Michael Ludwig, zeigte sich erfreut über das Urteil des Bundesverwaltungsgerichts zur 3. Piste für den Flughafen Wien: "Ich begrüße die Entscheidung ausdrücklich. Damit sind nun auch endlich die notwendigen rechtlichen Voraussetzungen für die Realisierung gegeben." Durch die Bewilligung gebe es nunmehr "Grünes Licht" für "eines der bedeutendsten Infrastrukturprojekte für Wien und die gesamte Region", so Stadtrat Michael Ludwig.

Das Projekt sei für den Wirtschaftsstandort Wien und die weitere Entwicklung der gesamten Ostregion von zentraler Bedeutung. Nur durch den Ausbau des Flughafen Wien wäre zu gewährleisten, dass mehr Fluglinien Wien als Destination frequentieren und von Wien aus mehr potenzielle Ziele angeflogen werden können. Das Projekt stärke Wien als zentraleuropäischen Knotenpunkt und sei zudem für die heimische Wertschöpfung als auch zur Sicherung von Arbeitsplätzen ganz wesentlich und essentiell.

Ludwig zeigte sich zudem zuversichtlich, dass auf Basis des Gerichtsentscheids, dem ein Ausgleich aller Interessenslagen zugrunde liegt, und durch intelligente Planung letztlich auch die Voraussetzungen für eine Entlastung von AnrainerInnen erfüllt werden. (Schluss) 

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Wien Kommunikation
Tel.: 01/534 27 222
http://www.spoe.wien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW0001