Brauner ad 3. Piste: Positiver Entscheid gut für gesamte Wirtschafts- und Tourismusregion

Positiver Entscheid stärkt wirtschaftliche Rolle des Flughafens Wiens

Wien (OTS) - „Ich begrüße das positive Urteil des Bundesverwaltungsgerichts, das eine gute Nachricht für die gesamte Wirtschaftsregion ist. Zentral war für mich als Wirtschaftsstadträtin immer, dass durch die Aufhebung des damaligen Urteils alle Interessenslagen ausgewogen vor dem Bundesverwaltungsgericht berücksichtigt werden können. Immerhin geht es um etwa 30.000 Arbeitsplätze, die an der Errichtung der dritten Piste hängen. Nicht zuletzt auch für den Tourismusstandort ist das ein wichtiges Zeichen, denn 76 % der Wiener Tagungsgäste reisen per Flugzeug an.“, so Wirtschaftsstadträtin Renate Brauner.

„Das Urteil bestätigt auch den Erfolg des Flughafen Wien, mit Maßnahmen zur Energieeffizienz, Schadstoffreduktionen oder mit ihrem umweltfreundlichen Fuhrpark, einen wichtigen Beitrag zur CO2-Reduktion zu leisten. Der Flughafen Wien bleibt damit auch weiterhin ein innovativer und bedeutender Bestandteil der gesamten Wirtschafts- und Tourismusregion.“, so Brauner.

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Mario Dujakovic
Mediensprecher Wirtschaftsstadträtin Renate Brauner
Tel.: +43 1 4000 81218
E-Mail: mario.dujakovic@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0005