Bereitschaftseinheit stellt gefälschten Polizeiausweis sicher

Wien (OTS) - Beamte der Bereitschaftseinheit konnten im Zuge einer Kontrolle am 26. März 2018 um 14.30 Uhr einen Mann anhalten, der kurz zuvor in der Josefstädter Straße (8.) Suchtmittel erworben hatte. Bei einer Kontrolle wurde neben den Drogen auch ein offensichtlich gefälschter Polizeiausweis sichergestellt. Der 28-Jährige wurde nach dem Suchtmittelgesetz und wegen der Annahme, Weitergabe bzw. dem Besitz falscher oder verfälschter besonders geschützter Urkunden angezeigt.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Patrick Maierhofer
+43 1 31310 72121
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0001