ÖAMTC: Biberhaufenweg über Ostern gesperrt

Nur großräumiges Ausweichen möglich

Wien (OTS) - Eine weitere Baustelle wird über Ostern in der Donaustadt für Behinderungen sorgen: Der Biberhaufenweg – Verbindung Raffineriestraße-Aspern – wird laut ÖAMTC von Freitag, 30. März, 20:00, bis Montag, 2. April, Mitternacht, im Bereich Roter Hiasl/Raffineriestraße wegen Gleisarbeiten gesperrt.

Ausweichen ist nur sehr großräumig über die Südost Tangente (A23) und Erzherzog-Karl-Straße/Esslinger Hauptstraße (B3) möglich. Auch Ausflügler in die Lobau sollten diese Sperre beachten.

Alle Infos: www.oeamtc.at/wien

(Schluss)
Lasser/Dittrich

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Kommunikation Mobilitätsinformationen
+43 1 71199 21795
mi-presse@oeamtc.at
www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC0001