Pop, Rock und Beats am 4GAMECHANGERS-Festival

Rea Garvey, Julian le Play, Gregor Meyle und weitere Top-Acts rocken Main- und Entertainment-Stage

Wien (OTS) - Das 4GAMECHANGERS-Festival von 18. bis 20. April in der Marx Halle Wien bietet nicht nur Top-Speaker, sondern auch Top-Music-Acts live auf Main- und Entertainment-Stage. Hitgarant Rea Garvey, der österreichische Chartstürmer Julian le Play, der deutsche Singer-Songwriter Gregor Meyle und die steirischen Tagtraeumer sind nur einige der Acts, die live auf der Bühne ihre Hits performen.

Über 20 Acts werden am dreitägigen 4GAMECHANGERS-Event live auftreten und ihre Hits performen. Darunter die großen Namen der Popbranche wie Rea Garvey, Julian le Play, Gregor Meyle, Tagtraeumer oder Der Nino aus Wien und Camo & Krooked. Letztere sind integraler musikalischer Bestandteil des Festivals, treten nicht nur bei der großen Award-Show auf, sondern liefern auch die Soundbits fürs gesamte Festival. Die junge, aufstrebende österreichische Szene ist mit Acts wie The Weight, Ankathie Koi, La Rochelle Band oder Thomas David vertreten. Ihnen bietet das 4GAMECHANGERS-Festival eine Bühne und dem Publikum die Möglichkeit neben Top-Speakern auch neue coole Musik zu entdecken. Die Entertainment-Stage steht nicht nur den musikalischen Acts offen, auch Start Ups, junge Speaker, young Gamechangers und Talente werden sich dort präsentieren. Täglich beim Check-in sorgen die Jungs von Midnight Taxi gleich für den richtigen Mood. Das gesamte Programm immer aktuell auf: www.4gamechangers.io 

Mittwoch, 18. April 2018
Am ersten Tag liegt der Fokus auf der Entertainment Stage vorwiegend auf heimischen Acts: der in Wien stationierten Funk/Rock-Band Playing Savage drückt Frontfrau Savage mit ihrer beeindruckenden Stimmer ihren Stempel auf. Die steil gehenden The Weight begeistern mit ihrem Herz für 60er- und 70er-Rock aktuell Publikum und Kritiker auch weit über Österreichs Grenzen hinaus. Tanzbaren 80er-Pop kreuzt Ankathie Koi mit ausgeflippter Bühnenperformance. Und, dass Der Nino aus Wien längst kein Geheimtipp in der österreichischen Musikszene mehr ist, beweist nicht erst sein 2016 gewonnener Amadeus-Award. 
Playing Savage
The Weight
Ankathie Koi
Der Nino aus Wien

(Artists in der Reihenfolge der Auftritte, fett gedruckte spielen komplette Showcases)

Donnerstag, 19. April 2018
Mit einem Big Bang hat Simon Lewis die Musikszene betreten, gleich seine erste Single wurde zu einem Radiohit. La Rochelle Band überzeugen mit groovigem Electro-Funk und fantastischer Soulstimme. Der leidenschaftliche Cellist Friedrich Kleinhapl wird die Main Stage am Nachmittag mit Emotion beleben. Einige Hits verbuchen mittlerweile die steirischen Tagtraeumer, ihr Überhit "Tagtraeumen" ist aktuell auch in der Kampagne der Erste Bank zu hören. Wie groß und doch intim Singer-Songwriting sein kann, zeigt der deutsche Musiker Gregor Meyle. Und Rea Garveys Rockröhre kennt jeder seit Supergirl, seinen irischen Charme werden die Besucher am zweiten Festivaltag erleben. Den musikalischen Part der großen 4GAMECHANGERS-Award-Show werden die Drum-and-Bass-Heroen Camo & Krooked zusammen mit Sängerin Sara De Blue sowie der Entertainer Gregor Glanz bestreiten. Die Beats und Cuts für die anschließende Partynacht liefert DJ MITTONE. 
Simon Lewis
La Rochelle Band

Friedrich Kleinhapl 
Tagtraeumer
Camo & Krooked mit Sara De Blue 
Gregor Glanz 
Gregor Meyle
Rea Garvey
DJ MITTONE

(Artists in der Reihenfolge der Auftritte, fett gedruckte spielen komplette Showcases)

Freitag, 20. April 2018
Das Intro in den Tag bestreitet das talentierteste Brüderpaar unter den jungen Nachwuchspianisten Emil & Max Weller. Danach geht es weiter mit einem Gänsehautmoment, wenn der heimische Shootingstar Ina Regen „Wie a Kind“ auf der Main Stage performt. Mit ihrer Stimme überzeugte Mathea vor zwei Jahren die Jury von "The Voice of Germany", nun mit ihrem Debut die Besucher des 4GAMECHANGERS-Festivals. „Falco goes school“ war das Siegerprojekt des 4Music-Awards vom 4GAMECHANGERS-Festival 2017. Der Falco goes school-Chor entertained gleich zwei Mal auf der Main Stage. Das einzigartige Projekt T21BÜNE bezaubert mit einer gamechanging Tanzperformance. Beatboxerfii wird aufmerksamkeitsstark das Finale der großen offiziellen A1 Austrian eSports League intonieren. Ebenfalls übers Fernsehen wurde Thomas David bekannt, der seitdem als Fixstern am österreichischen Pophimmel gilt. Einen special Song haben sich PULS 4-Moderator Chris Stephan und Rapper Wendja extra für das 4GAMECHANGERS-Festival einfallen lassen. Julian le Play hat für seinen Auftritt mittlerweile drei Alben im Gepäck, mit denen er auch zum Dauergewinner bei Österreichs wichtigstem Musikpreis avancierte. Eric Papilaya kennt man, nun stellt er sein neues Projekt Q vor. Auch am Abschlusstag übernimmt die Partynacht DJ MITTONE.
Emil & Max Weller 
Ina Regen 
Mathea
Falco goes school-Chor 
T21BÜNE Ensemble 
Beatboxerfii 
Thomas David
Wendja featuring Chris Stephan 
Julian le Play
Q feat. Eric Papilaya
DJ MITTONE

(Artists in der Reihenfolge der Auftritte, fett gedruckte spielen komplette Showcases)

Unter www.4gamechangers.io findet man alle Informationen zu den diesjährigen Speakern, Investoren, Influencern, Artists sowie einen Zusammenschnitt aus den Highlights von 2017. 
#4gc18 #4gamechangers #4startups #4future #puls4 #p7s1p4 

Twitter: www.twitter.com/4Gamechanger
Facebook: www.facebook.com/4gamechangers
Instagram:www.instagram.com/4gamechangers 

Wir möchten uns bei Erste Bank und A1 bedanken, die wir auch heuer wieder als Platinpartner vom 4GAMECHANGERS-FESTIVAL 2018 präsentieren dürfen.

Rückfragen & Kontakt:

ProSiebenSat.1 PULS 4 GmbH
Mag.(FH) Christoph Brunmayr
PR-Manager
Tel. +43 1 368 77 66 2619
christoph.brunmayr@prosiebensat1puls4.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PCT0001