„Runder Tisch“ zu 100 Tage Regierung: Aufbruch oder Fehlstart?

Am 28. März um 22.25 Uhr in ORF 2

Wien (OTS) - Die ersten 100 Tage im Amt hat die neue Koalition aus ÖVP und FPÖ hinter sich gebracht. Was hat die Regierung unter Kanzler Sebastian Kurz und Vizekanzler Heinz-Christian Strache in diesen ersten Monaten zustande gebracht? Was nicht? Unter der Leitung von Hans Bürger diskutieren am 28. März 2018 um 22.25 Uhr in ORF 2 am „Runden Tisch“ Spitzenvertreter der fünf Parlamentsparteien:

Peter Haubner
Nationalratsabgeordneter, ÖVP

Johann Gudenus
geschäftsführender Klubobmann, FPÖ

Andreas Schieder
geschäftsführender Klubobmann, SPÖ

Nikolaus Scherak
stv. Klubobmann, NEOS

Peter Kolba
Klubobmann, Liste Pilz

Die Beginnzeiten von „WELTjournal und „WELTjournal +“ verschieben sich durch den „Runden Tisch“ auf 23.05 Uhr bzw. 23.40 Uhr.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0003