Sofa Surfers am 6.4. live im ORF RadioKulturhaus

Wien (OTS) - Die Sofa Surfers sind seit ihrer Gründung 1996 ein Fixstern am österreichischen Musikhimmel und spätestens seit der Verfilmung der Wolf-Haas-Krimis kennt jeder ihre Musik. Am Freitag, den 6. April 2018 (20.00 Uhr) treten sie live im Großen Sendesaal des ORF RadioKulturhauses auf. Die Veranstaltung kann auch via Video-Livestream unter http://radiokulturhaus.orf.at miterlebt werden.

Die Laufbahn der Sofa Surfers war – auch nach dem Abebben der „Vienna Electronica“-Begeisterung – solide und stringent. Inmitten der teils radikalen, teils sanft-evolutionären Entwicklung des lokalen Musikschaffens, Fachrichtung Rock/Elektronik/Avantgarde, spielt diese Formation seit mehr als zwei Jahrzehnten eine Rolle und wurde zu einer Wiener Clubmusikinstitution. Mit dem Album „20“ feiern die Sofa Surfers Markus Kienzl, Wolfgang Frisch, Michael Holzgruber und Mani Obeya ihr 20-jähriges Bandjubiläum mit einer Mischung aus Remixes, Reworks und neuen Songs. Der Auftritt im ORF RadioKulturhaus ist der Abschluss der begleitenden Tour. Der Eintritt beträgt EUR 19,-; mit ORF RadioKulturhaus-Karte ist der Bezug eines um 50% ermäßigten Tickets möglich; Ö1 Club-Mitglieder erhalten 10% Ermäßigung. Weitere Informationen zum Programm des RadioKulturhauses gibt es auf der Homepage radiokulturhaus.ORF.at oder über das Kartenbüro (Tel. 01/501 70-377).

Rückfragen & Kontakt:

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit
Claudia Zinkl
Tel.: +43 1 360 69 – 19121
mailto: claudia.zinkl@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0002