PRESSEFRÜHSTÜCK: Versteckte Gesundheitsrisiken vermeiden! Informationsoffensive der österreichischen Apotheken

Wien (OTS) -

PRESSEFRÜHSTÜCK: Versteckte Gesundheitsrisiken vermeiden!

Sehr geehrte Damen und Herren!

Österreichs Gesundheitssystem zählt zu den besten der Welt. Und doch
gibt es Aufholbedarf bei der Gesundheits- und Arzneimittelkompetenz
in der Bevölkerung. Sie ist hierzulande unterdurchschnittlich
ausgeprägt. Die rund 16.500 Apotheken-Mitarbeiterinnen und
-Mitarbeiterin in mehr als 1.400 Apotheken Österreichs leisten mit
über 300.000 Patientenkontakten pro Tag einen großen Beitrag für
einen wohnortnahen, niederschwelligen Zugang zum Gesundheitssystem.
Doch es gibt noch viel zu tun.

Vor diesem Hintergrund starten Apothekerkammer, Apothekerverband,
Verband Angestellter Apotheker Österreichs und Forum!Pharmazie eine
gemeinsame Informationsoffensive und laden herzlich zum:

PRESSEFRÜHSTÜCK

Versteckte Gesundheitsrisiken vermeiden!
Informationsoffensive der österreichischen Apotheken.

Ihre Gesprächspartner sind:
- Mag. pharm. Dr. Ulrike Mursch-Edlmayr, Präsidentin der
Österreichischen Apothekerkammer
- Mag. pharm. Jürgen Rehak, Präsident des Österreichischen
Apothekerverbandes

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und bitten um Zu- oder Absage bis
spätestens 2. April 2018 an die Österreichische Apothekerkammer /
Presse und Kommunikation unter presse@apothekerkammer.at oder 01 404
14 - 600.

Datum: 5.4.2018, um 09:30 Uhr

Ort:
Le Palais
Michaelerplatz / Herrengasse 1-3 / 2. Stock, 1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Apothekerkammer
Presse und Kommunikation
Tel: 01 404 14 - 600
E-Mail: presse@apothekerkammer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | APO0001