Wien-Leopoldstadt: Diebstahl einer Geldbörse mit anschließender Bankomatbehebung

Wien (OTS) - Am 5. Dezember 2017 wurde dem Opfer durch zwei unbekannte männliche Täter in einem Supermarkt am Radetzkyplatz die Geldbörse gestohlen. Im Anschluss an den Diebstahl wurden mit der gestohlenen Bankomatkarte Bargeldbehebungen getätigt. Insgesamt ist ein Schaden von über 1.000 Euro entstanden.

Sachdienliche Hinweise (auch vertraulich) werden an die Gruppe des Kriminaldienstes der Polizeiinspektion Tempelgasse unter der Telefonnummer 01-31310-63370 oder 63374 erbeten.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecherin Irina STEIRER
+43 1 31310 72116
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0004