Oil Insurance Limited (OIL) gibt Dividende in Höhe von 450 Millionen USD und geringfügige Änderungen der Aktionärsvereinbarung bekannt

Hamilton, Bermuda (ots/PRNewswire) - OIL hielt seine jährliche Hauptversammlung 2018 (AGM - Shareholder's Annual General Meeting) am Donnerstag, den 22. März, im Fairmont Southampton Hotel ab und führte die Überprüfung und die Genehmigung der Jahresabschlüsse für 2017 und die Wahl des Vorstands durch.

Im Jahr 2017 verzeichnete OIL einen versicherungstechnischen Verlust in Höhe von 71,3 Millionen USD. Nach Berücksichtigung von Nettokapitalerträgen und Verwaltungsausgaben belaufen sich OILs Nettoerträge für das Jahr auf 587,7 Millionen USD. Weitere Informationen über OILs Finanzergebnisse für das Jahr 2017 entnehmen Sie bitte dem geprüften Jahresabschluss auf http://www.oil.bm. Nach Durchsicht genehmigten die Anteilseigner den Jahresabschluss und bestellten KPMG erneut als Wirtschaftsprüfer für das Geschäftsjahr 2018.

Des Weiteren berichtete das Unternehmen auf der Hauptversammlung, dass der Vorstand als Anerkennung für OILs anhaltenden finanziellen Erfolg und seine solide Finanzlage eine Dividende in Höhe eines Gesamtbetrags von 450 Millionen USD für alle zum 1. Januar 2018 registrierten Anteileigner festgesetzt hat, die zum 30. Juni 2018 ausgezahlt wird. Abschließend stimmten die Anteilseigner einer geringfügigen Änderung der Aktionärsvereinbarung zu, die sich auf die Anwendung der Zulassungsregeln des Unternehmens bezog.

Bertil C. Olsson, President & CEO, kommentierte: "OILs starke Performance im Jahr 2017 ermöglichte es dem Unternehmen, zum fünften Mal in Folge eine hohe Dividende an unsere Aktionäre auszuschütten. Dass wir unseren Mitgliedern langfristigen Wert in Form von beträchtliche Policenlimits mit großzügigen AGB bieten, den Wertüberschuss, wo angemessen, zurückzahlen und uns den Bedürfnissen unserer Mitglieder anpassen, macht das einzigartige Wertversprechen von OIL aus".

George Hutchings, Senior Vice President & COO, erklärte: "Ich bin sehr zufrieden mit den Fortschritten, die das Unternehmen bei der Umsetzung des strategischen Plans im Laufe des Jahres gemacht hat, und die zweifellos dazu beitragen werden, uns für die Zukunft zu positionieren. Beispielsweise genehmigte der Vorstand 2017 die Aufnahme des Sektors Erneuerbare Energien, was dem Unternehmen ermöglicht, sich auf die bedeutenden Investitionen seiner Mitglieder in diesem Segment der Energiewirtschaft einzustellen".

Roberto Benzan, OILs scheidender Vorsitzender, kommentierte: "Die Dividende in Höhe von 450 Millionen USD demonstriert das Engagement des Vorstands dafür, die Anteilseigner von OIL angemessen am Erfolg zu beteiligen". Er fügte hinzu: "OIL hat in seiner 46-jährigen Firmengeschichte ein enorm starkes Fundament aufgebaut. Das Unternehmen hat sich während dieser Zeit konsequent auf den Shareholder Value konzentriert und wird dies auch in den kommenden Jahren tun".

Nach Ende der Hauptversammlung trat der Vorstand zusammen und wählte Theodore Guidry II zum Vorsitzenden und Fabrizio Mastrantonio zum stellvertretenden Vorsitzenden für 2018.

Weitere Informationen über die Sachversicherungen von OIL und deren Leistungen finden Sie unter http://www.oil.bm

Oil Insurance Limited (OIL) versichert internationale Energieanlagen im Wert von mehr als 3,0 Billionen USD für mehr als fünfzig Mitglieder mit Deckungssummen für Sachschäden von bis zu 400 Millionen USD für Sachanlagewerte der Bewertungsklasse A, die sich insgesamt auf über 19 Milliarden USD belaufen. Die Mitglieder sind mittlere bis große staatliche und private Energieunternehmen mit Sachanlagewerten von mindestens 1 Milliarde USD, die über ein Investment-Grade-Rating oder eine ähnliche Einstufung verfügen. Zu den angebotenen Produkten gehören Sachversicherungen (Sachschäden), Versicherungen gegen Sturmschäden (mit Ausnahme von Offshore GOM), und Non-Gradual-Pollution sowie Versicherungen für Bohrlochkontrolle, Wrackbergung und Terrorismus-, Cyber-, Bau- und Cargo-Versicherungen. Zu den von OIL versicherten Industriesektoren gehören Offshore- und Onshore-Erschliessung und -Produktion, Raffination und Vermarktung, Petrochemie, Bergbau, Pipelines, Energieversorgung, Erneuerbare Energien und weitere Geschäftsfelder im Energiebereich.

Rückfragen & Kontakt:

Für Rückfragen zu dieser Pressemitteilung wenden Sie sich bitte an
George Hutchings
SVP & COO unter george.hutchings@oil.bm oder telefonisch unter
+1(441)295-0905

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0001