50 Jahre Peugeot 504 – die revolutionäre Limousine im Pininfarina-Design

Der Peugeot 504 wurde in 37-jähriger Bauzeit in mehreren Ländern gebaut. 3,7 Mio. Fahrzeuge in verschiedenstenen Versionen liefen ab 1968 von den Bändern, zuletzt in Nigeria.

Wien (OTS) - Der legendäre Peugeot 504 prägte ab 1968 die obere Mittelklasse als eleganter Trendsetter. Global erfolgreich und sehr langlebig galt der Peugeot 504 lange Zeit als „König der Löwenmarke“. Die vom legendären Designstudio Pininfarina entworfene Reiselimousine wurde 1969 zum „Auto des Jahres“ gewählt. Die Rekordanzahl von rund 3,7 Millionen Fahrzeugen in verschiedenen Versionen lief in 37-jähriger Bauzeit von den verschiedenen Produktionsbändern in mehreren Ländern. Der allerletzte Peugeot 504 wurde im Jahr 2005 in Nigeria gebaut und erhielt sofort einen Ehrenplatz im Fundus des Peugeot Museums in Sochaux/Frankreich.

Heute tritt der neue Peugeot 508, der im Herbst 2018 auf dem Markt kommen wird, als dynamische Coupé-Limousine in die Fußstapfen des damals revolutionären Reisewagens.

Detaillierte Informationen und Fotos zum Peugeot 504 passwortfrei erhältlich unter:
http://at-media.peugeot.com/de-at/50_Jahre_Peugeot_504

Rückfragen & Kontakt:

Peugeot Austria GmbH
Christoph Stummvoll
0676-83 494 300, christoph.stummvoll@peugeot.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PEU0001