Prof. Dr. Sylvia Schwarz erklärt ihren Rücktritt als Präsidentin des Obersten Sanitätsrates

Wien (OTS) - Prof. Dr. Sylvia Schwarz hat heute aufgrund der intensiven medialen Berichterstattung bezüglich des Krankenhauses Nord aus eigenen Stücken ihren Rücktritt als Präsidentin des Obersten Sanitätsrates erklärt. Es ist ihr ein persönliches Anliegen, dass die Funktion des Obersten Sanitätsrates unangetastet bleibt.

"Ich akzeptiere die Entscheidung von Dr. Schwarz und möchte mich zeitgleich für ihre bisherige Arbeit im Sinne der Wissenschaft und Forschung im Obersten Sanitätsrat bedanken", erklärt Bundesministerin Mag. Hartinger-Klein.

Rückfragen & Kontakt:

Sozialministerium
Nicole Di Bernardo
01-71100-862462
nicole.dibernardo@sozialministerium.at
www.sozialministerium.at
www.facebook.com/sozialministerium

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSO0001