GOURMET verschenkt Gourmelino-Wasserflaschen an Salzburger Schulkinder

Nachhaltige Aktion mit großer Wirkung

Wir sehen immer wieder, dass Kinder in der Schule zu wenig oder das Falsche trinken. Unsere Trinkflasche soll die Kinder zum Wassertrinken animieren. Außerdem sparen wir gemeinsam mit den Kindern viele tausend Wegwerf-Flaschen ein
Mag. Claudia Ertl-Huemer, Verantwortliche für Kindergarten- und Schulessen bei GOURMET

Wien (OTS) - Der Spezialist für Kindergarten- und Schulessen versorgt in der Stadt Salzburg täglich über 2.000 Schulkinder an insgesamt 24 Standorten mit ausgewogenem und gesundem Mittagessen. Als kleines Dankeschön und als Zeichen für den Umweltschutz gab es nun wiederbefüllbare Trinkflaschen für die kleinen Gäste. Eine nachhaltige Aktion, die den Kindern und der Umwelt gut tut. „Wir sehen immer wieder, dass Kinder in der Schule zu wenig oder das Falsche trinken. Unsere Trinkflasche soll die Kinder zum Wassertrinken animieren. Außerdem sparen wir gemeinsam mit den Kindern viele tausend Wegwerf-Flaschen ein“, betont Mag.a Claudia Ertl-Huemer, Verantwortliche für die Kindergarten- und Schulverpflegung bei GOURMET und Mitglied im Umweltteam des Unternehmens. Unterstützung beim Verteilen der Wasserflaschen gab es von GOURMET-Maskottchen Gourmelino, der als lebensgroßer, kuscheliger Bär Kinder und Erwachsene gleichermaßen begeistert.

Ein Gewinn für Gesundheit, Umwelt und Klima

Die Gourmelino-Trinkflasche passt besonders gut zur mehrjährigen Partnerschaft von GOURMET mit der Umwelt- und Naturschutzorganisation WWF Österreich. Gemeinsam setzt man sich für eine klimafreundliche Ernährung ein. GOURMET achtet besonders darauf, ressourcenschonend einzukaufen und zu kochen. Produkte von heimischen Betrieben, viele davon in BIO-Qualität, sind für GOURMET genauso selbstverständlich wie der sorgsame Umgang mit Wasser und Energie. Mit der Gourmelino-Wasserflasche setzt GOURMET gemeinsam mit den Kindern ein weiteres Zeichen für den Klimaschutz.

GOURMET Kindermenüs – speziell für Kinder gekocht

Die GOURMET Kindergerichte sind nicht nur mild gewürzt und fettarm zubereitet, sondern auch kindgerecht im Aussehen und Geschmack. Gekocht wird mit frischen, hochwertigen Zutaten – natürlich ohne Zusatz von Geschmacksverstärkern, Farbstoffen und Konservierungsmitteln. Die Speisepläne für Kindergärten und Schulen werden von ErnährungsexpertInnen auf Basis der Richtlinien der Österreichischen Gesellschaft für Ernährung (ÖGE) erstellt. Sie decken den Nährstoffbedarf der Kinder optimal ab und machen sie fit für den oft langen Kindergarten- und Schulalltag.

BIO-Pionier für gesundes Kindergarten- und Schulessen

Als erster Anbieter in der Gemeinschaftsverpflegung wurde die GOURMET-Küche bereits vor mehr als 20 Jahren BIO-zertifiziert. Ebenso lange schon setzt sich das Unternehmen für BIO im Kindergarten- und Schulessen ein. Bereits jetzt stammt mehr als ein Drittel der Zutaten aus biologischer Landwirtschaft. Die Salzburger Kinder essen somit deutlich mehr BIO als in österreichischen Haushalten im Durschnitt üblich.

Weitere Bilder in der APA-Fotogalerie hier

Rückfragen & Kontakt:

GOURMET
Martina Baumeister MSc, Ltg. Kommunikation/Öffentlichkeitsarbeit
+43 (0)664 966 45 42; martina.baumeister@gourmet.at
GOURMET
Nina Liftenegger-Röhl, MSc, PR Manager
+43 (0)664 88 111 877; nina.liftenegger-roehl@gourmet.at
www.gourmet.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOU0001