Vizekanzler Strache gratuliert Heike Eder zur Bronzemedaille im Slalom

Wien (OTS) - Österreich hat am letzten Wettkampftag der XXII. Winter-Paralympics in Pyeongchang die siebte Medaille geholt. Die Vorarlbergerin Heike Eder gewann im abschließenden Slalomlauf Bronze.

Vizekanzler und Sportminister Heinz-Christian Strache gratuliert. "Heike Eder hat für einen erfreulichen Abschluss dieser Spiele gesorgt. Ich danke allen unseren Athletinnen und Athleten für ihre Leistungen in Südkorea. Sie haben Österreich hervorragend vertreten", so Vizekanzler Strache

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für öffentlichen Dienst und Sport
Karl-Heinz Grünsteidl
Pressesprecher des Bundesministers für öffentlichen Dienst und Sport
+43-1-53115-202176
karl-heinz.gruensteidl@bmoeds.gv.at
http://www.bmoeds.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ODS0001