Wien: Vier Festnahmen nach Suchtgifthandel

Wien (OTS) - Am 16. März 2018 gelang es Beamten der Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität (EGS), vier mutmaßliche Suchtgifthändler (37, 32, 20, 17) in Wien (Alsergrund, Margareten, Leopoldstadt, Ottakring) festzunehmen.
Im Bereich der Währinger Straße, des Margaretengürtels, der Schüttelstraße und der Herbststraße konnten die Polizisten die Tatverdächtigen beim Verkauf von Kokain und Marihuana beobachten und schließlich auch festnehmen.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Daniel FÜRST
+43 1 31310 72105
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0003