Toto: Vierfachjackpot – 210.000 Euro für den nächsten Dreizehner

Solozwölfer in Wien gewinnt rund 12.000 Euro

Wien (OTS) - Zum vierten Mal hintereinander gab es keinen Dreizehner, und so wartet in der nächsten Runde ein Vierfachjackpot. Dabei wird es um rund 210.000 Euro gehen.

Ein Spielteilnehmer aus Wien tippte mit dem System 1030 einen Zwölfer und gewinnt dadurch nicht nur den Zwölfer sondern auch drei Elfer, drei Zehner und 4 mal den 5er Bonus. Insgesamt erhält er mehr als 12.000 Euro. Er scheiterte lediglich an Spiel 7 – Besiktas Istanbul gegen Bayern München. Das Spiel endete 1:3, der Spielteilnehmer hatte aber auf einen Sieg für Istanbul getippt.

In der Torwette heißt es in den ersten beiden Rängen weiterhin Jackpot, denn es ist zum wiederholten Male niemandem geglückt, auch nur vier Ergebnisse richtig zu tippen.

Annahmeschluss für die Toto Runde 11A ist am Dienstag um 18.20 Uhr.

Quoten der Toto Runde 11A:

4fachJP Dreizehner, im Topf bleiben EUR 182.057,84 – 210.000 Euro warten 1 Zwölfer zu EUR 11.754,60 28 Elfer zu je EUR 93,20 394 Zehner zu je EUR 13,20 101 5er Bonus zu je EUR 21,50

Der richtige Tipp: X 2 X 1 2 / 1 2 1 2 1 2 2 1 2 2 X 1 2

Torwette 1. Rang: JP zu EUR 14.268,48 Torwette 2. Rang: JP zu EUR 2.900,74 Torwette 3. Rang: 17 zu je EUR 825,00 Hattrick: JP zu EUR 101.426,85

Torwette-Resultate 0:0 1:2 1:1 +:1 0:2

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Lotterien
Günter Engelhart
01 / 790 70 / 31910
Gerlinde Wohlauf
01 / 790 70 / 31920

www.lotterien.at
www.win2day.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMO0001