NÖ: Qualitätssiegel für Direktvermarkter und Heurigen verliehen

Drei weitere "Gutes vom Bauernhof"-Betriebe und ein neuer "Top-Heuriger"

Wien (OTS) - Im Rahmen der Generalversammlung des Landesverbandes für bäuerliche Direktvermarkter Niederösterreich wurden in Wieselburg (NÖ) die neuen Betriebe ausgezeichnet. Die Urkunden und Hoftafeln wurden von Bundesrat Martin Preineder und Landeskammerrätin Renate Schrenk übergeben. Die Auszeichnungen sind für Konsumenten ein klares Zeichen, wo bäuerliche Produkte mit höchster Qualität angeboten werden und welche auch einer ständigen Qualitätsprüfung unterzogen werden. Insgesamt lassen mittlerweile 171 "Gutes vom Bauernhof"-Direktvermarkter und 127 "Top-Heurige" ihre Kunden und Gäste wissen, dass sie für ausgezeichnete Qualität stehen.

Die drei neuen Betriebe, die das "Gutes vom Bauernhof"-Siegel führen dürfen sind: Rausch Martin aus Triglas 22, 3852 Kautzen (Bezirk Waidhofen/Thaya), der Frischkäse, Topfen, Joghurt und Schnittkäse produziert, Sonnleitner Martin aus Nebetenberg 1, 3262 Wang, www.sonnenhof-weidetiere.at (Bezirk Scheibbs), der auf die Erzeugung von Wachtel- und Hühnereier, Geflügelfleisch sowie Wachteleierlikör setzt, wie auch die Blün GmbH, Schafflerhofstraße 156, 1220 Wien, www.bluen.at, die frischen Wels, Barsch und Gemüse vermarktet.

Als neuer Top-Heuriger ist das Weingut-Vinothek Herbert Zöchling, Hauptstraße 28, 2524 Teesdorf (Bezirk Baden, Thermenregion) www.weingut-zoechling.at hinzugekommen.

Über das Gütesiegel "Gutes vom Bauernhof"

"Gutes vom Bauernhof" ist ein Qualitätsprogramm der österreichischen Landwirtschaftskammern für bäuerliche Direktvermarktungsbetriebe. Seit 2002 können sich Direktvermarkter aus Niederösterreich dafür bewerben. Wenn sie den Kriterien entsprechen, erhalten sie das Zertifikat. Die Produkte müssen aus bäuerlicher Herkunft stammen und unter Einhaltung hoher Qualitäts- und Hygienevorschriften verarbeitet werden. Höherqualifizierung in Bereichen wie Qualitätssicherung, Produktion, Marketing und Verkauf ist wichtig für den Betriebserfolg. Das "Tüpferl auf dem i" ist ein professioneller Auftritt nach außen. Von unabhängiger Stelle werden Anwärter und bestehende "Gutes vom Bauernhof"-Betriebe kontrolliert. Nähere Informationen gibt es im Internet unter www.gutesvombauernhof.at.

Fünf gute Gründe für einen Besuch beim Top-Heurigen sind eine ausgezeichnete und geprüfte Qualität mit mehr als 50 Qualitätskriterien und jährlichen Mystery Checks, prämierte Weine und Moste aus eigener Produktion, saisonale Schmankerl aus der Region, eine vielfältige Speisenauswahl von traditionell bis vegetarisch und kreativ-leicht sowie eine fachkundige, individuelle Betreuung durch die Heurigenfamilie, garantiert durch eine jährlich verpflichtende Qualitäts-Schulung.

Alle Top-Heurigen Niederösterreichs sind auf www.top-heuriger.at zu finden. Der aktuelle Top-Heurigenkalender mit den Heurigenterminen der Region auf einen Blick kann unter der Tel.-Nr. 05 0259-26500 beziehungsweise per E-Mail unter office@top-heuriger.at kostenlos angefordert werden. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Kontakt bei Rückfragen zum Thema:

Qualitätsprogramm "Gutes vom Bauernhof": Ing. Bernadette Gruber BEd,
Tel.: 05 0259 26503, Mobil: 0664 60 259 26503, bernadette.gruber@lk-noe.at

Qualitätsprogramm "Top-Heuriger": Alexandra Bichler BBEd,
Tel.: 05 0259 26505, Mobil: 0664 60 259 26505, office@top-heuriger.at

Kontakt Pressestelle:

Mag. Eva Lechner, Tel. 05 0259 29308, Mobil: 0664 60 259 29308,
eva.lechner@lk-noe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AIM0001