Wien-Favoriten: Suche nach Besitzern von gestohlenem Schmuck

Wien (OTS) - Am 07.03.2018 gegen 13:30 Uhr wurden in der Fernkorngasse zwei mutmaßliche Einbrecher (18 bzw. 19 Jahre) auf frischer Tat bei einem Wohnungseinbruch festgenommen. Eine Zeugin aus einer benachbarten Wohnung hatte die Tat beobachtet und die Polizei verständigt. Bei einer Hausdurchsuchung in der Wohnung und im Keller der Festgenommenen konnten zahlreiche Schmuckstücke sichergestellt werden, die offenbar das Diebesgut früherer Einbruchsdiebstähle sind. Um weitere Taten aufklären und diese den mutmaßlichen Tätern zuordnen zu können, ist es notwendig, die Eigentümer des sichergestellten Schmucks ausfindig zu machen.
Die Polizei Wien ersucht daher um Veröffentlichung der Fotos des sichergestellten Schmucks (darunter Ringe, Uhren, Ohrringe und Ketten). Sachdienliche Hinweise, die zu den rechtmäßigen Eigentümern führen können, werden an das Landeskriminalamt Wien, Außenstelle Süd, unter der Telefonnummer 01/31310/57800 erbeten.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Harald SÖRÖS
+43 1 31310 72115
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0004