NEOS: Mit Stephen Hawking hat ein ganz Großer das Universum verlassen

Claudia Gamon: „Stephen Hawking hat, in einer Reihe mit Newton und Einstein stehend, unser Wissen über unseren Kosmos erweitert und unsere Augen für das Universum geöffnet.“

Wien (OTS) - Betroffen reagiert NEOS-Wissenschaftssprecherin Claudia Gamon auf das Ableben des britischen Astrophysikers Stephen Hawking: „Hawking ist einer der ganz Großen der Wissenschaftsgeschichte. Seine Forschungen stellen ihn in eine Reihe mit Isaac Newton und Albert Einstein als jemand der unsere Sicht auf unsere Welt und unser Universum geprägt hat. Aber mehr noch, mit seinen Büchern und seinem Engagement in der Vermittlung seiner Forschungsergebnisse, hat er die sonst oft so abstrakte Physik für viele Menschen zugänglich gemacht und unsere Augen für das Universum geöffnet.“

Rückfragen & Kontakt:

Parlamentsklub der NEOS
01 40110-9093
presse@neos.eu
http://neos.eu

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEK0004