Blue Minds designt „Versorger der Zukunft“

Neue Blue Minds Partnerin Lorena Skiljan bringt wertvolle Go-to-Market Erfahrung aus den Bereichen Energie, Telekommunikation, Mobilität und Connected Living

Wien (OTS) - Das Wiener Energietransformationsunternehmen The Blue Minds Company (kurz: Blue Minds) geht einen nächsten Schritt in Richtung Zukunft – mit dem Design von kundengerechten Infrastruktur-, Energie- und Mobilitätsservices der Zukunft. Verstärkung erhalten sie dabei von der Ex-Wien Energie Marketingchefin Lorena Skiljan die unter anderem für die Bereiche Produktentwicklung und Produktmanagement zuständig war. „Mir gefällt die Blue Minds seit längerem, weil sie die Herausforderungen der Zukunft lebendig und mit Fokus auf die Kundenbedürfnisse angehen. Sie denken Services rund um Infrastruktur, Energie und Mobiliät aus Sicht der Konsumenten und deren Bedürfnisse“, so Lorena Skiljan, die seit Jänner 2018 als Partnerin in der Blue Minds mit an Bord ist.

Seit 2014 ist die Gruppe rund um Eveline Steinberger-Kern und Bernhard Raberger, beide ehemaliger Manager in Energieversorgungsunternehmen, mit unterschiedlichsten Projekten und Beteiligungen im Bereich der Energieinnovation unterwegs. Neben einem Big Data Softwareunternehmen in Israel (Foresight Ltd.), dem Energieeffizienznachweise-Marktplatz OneTwoEnergy oder dem jüngsten Zuwachs, dem gemeinsam mit Paul Swarovski gestarteten Energielieferantenwechselportal Energy Hero, arbeitet Blue Minds an zahlreichen Kooperationen mit Startups. Dazu zählen etwa Mobileye, be.ENERGISED, GridSingularity, Positive Energy, GridCure, Oolusolar, bgood und vielen anderen, und geht in diesem Bereich auch Beteiligungen ein. All diese neuen Geschäftsmodelle sollen nun Stück für Stück in ein größeres Ganzes zusammengefügt werden – dem Versorger der Zukunft. Österreichischen Konsumenten sollen diese kundenfreundlichen Angebote als erstes offenstehen.

Lorena Skiljan bringt dabei ihre wertvolle Marktentwicklungs- und Kundenerfahrung aus dem Endkundengeschäft mit ein. Sie bringt auch gleich ein neues Bauteil mit: eine Kooperation zwischen Europas größtem Event im Bereich Energie, der European Utility Week und Blue Minds.

Im November 2018 richtet Blue Minds in Zusammenarbeit mit dem langjährig etablierten Branchen-Netzwerk-Event in Wien erstmals das neue europaweite Innovationsprogramm der Initiate! @ EUW - „Accelerate2Initiate“ aus, und ist als Co-Host für Konzept und Abwicklung verantwortlich. Das exklusive match-making Programm ist die Spielwiese für Innovation, neue Inspiration und neue Ideen sowie innovatives Output im Rahmen der European Utility Week. Zur EUW im November 2018 werden rund 12.000 Branchenexperten aus aller Welt in Wien erwartet. „Wir versammeln damit Europas Top-Know How zur Innovation im Bereich Energie und Services für ein paar Tage in Wien“, freut sich Skiljan. „Diese Eventpartnerschaft wird auch in den Folgejahren fixer Bestandteil des Innovationsmotors Blue Minds bleiben“.

The Blue Minds Company (TBMC) ist die go-to company für Geschäftsmodelle rund um die Energietransformation. Mit Enterprising, Incubating & Consulting arbeitet TBMC für und mit Unternehmen an den Herausforderungen des 21. Jahrhunderts von Wien und Tel Aviv aus. DRIVING THE ENERGY TRANSITION ist dabei das Motto.

Rückfragen & Kontakt:

Blue Minds Solutions GmbH
Siebensterngasse 31, A-1070 Wien
Tel. +43 (0)1 522 41 99
office@blueminds-company.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BLM0001