Simmering: Erheiternde Lesung und Kurzfilm-Abend

„LI–LA–LEI“ (15.3.) und Städte-Vergleiche (16.3.)

Wien (OTS) - Das ehrenamtlich arbeitende Bezirkshistoriker-Team aus dem Simmeringer Bezirksmuseum (11., Enkplatz 2) macht auf zwei kurzweilige Veranstaltungen aufmerksam: Am Donnerstag, 15. März, beginnt in den Museumsräumen um 16.00 Uhr eine humorvolle Lesung. Unter der Heiterkeit verheißenden Devise „Literatur - Lachend – Leicht“ (kurz: „LI – LA – LEI“) tragen Mitglieder der Vereinigung „Simmeringer Literatur-Stammtisch“ allerlei launige Texte vor. Anlass für diesen amüsanten Rezitationsabend ist der „1. Österreichische Vorlesetag“ (15. März). Der Eintritt ist frei. Die Veranstalter freuen sich über Spenden. Auskünfte dazu: Telefon 4000/11 127.

Am Freitag, 16. März, fängt um 18.00 Uhr im Museum am Enkplatz 2 ein Kurzfilm-Abend mit dem Titel „Zeitreise in die Sechziger Jahre“ an. Zu sehen sind TV-Produktionen aus der Zeit um 1961. In den österreichisch-bayrischen Kooperationssendungen wurden verschiedenste Vergleiche zwischen Wien und München angestellt, wie zum Beispiel „Die schöne Wienerin – Die schöne Münchnerin“ und „Wiener Naschmarkt - Münchner Viktualienmarkt“. Rückblicke auf die seinerzeitige Mode, auf hochtoupierte Frisuren, auf die Entwicklung der Emanzipation der Frau sowie auf das vormals als „chic“ empfundene Rauchen sind bei diesen Vorführungen genauso möglich wie das Entdecken von Ähnlichkeiten zwischen der „Rosi“ aus München und der „Sopherl“ aus Wien. Der Zutritt ist gratis, Spenden werden angenommen. Die Bezirkshistoriker-Mannschaft um Museumsleiterin Petra Leban beantwortet gerne Fragen zu beiden Veranstaltungen per E-Mail:
bm1110@bezirksmuseum.at.

Allgemeine Informationen:
Bezirksmuseum Simmering:
www.bezirksmuseum.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004