FH Campus Wien feiert 1 Jahr Start-up Corner

Wien (OTS) - Drei vielversprechende Start-ups – „ITSecurity4All“, „CONQER“ und „Liberty.Home“ sind im letzten Jahr in den Start-up Corner eingezogen, der auch bereits das Formula Student Team der FH Campus Wien beherbergt. Mit einem Festakt und einer anschließenden Party feiert die FH Campus Wien am 15. März ihr Erfolgsmodell zur Unterstützung angehender GründerInnen.

Der Start-up Corner der FH Campus Wien ist ein Novum in der österreichischen FH-Landschaft: auf rund 500 m2 bietet die FH Campus Wien ihren gründungsinteressierten Studierenden und AbsolventInnen Infrastruktur, die ein Jahr lang kostenlos genutzt werden kann. In den Start-up Corner zieht ein, wer in einem Pitch vor einem ExpertInnen-Gremium besteht. Im letzten Jahr gelang dies drei Teams aus den Departments Bauen und Gestalten sowie Technik.

> 19.00 Uhr - Festakt: 1 Jahr Start-up Corner

Die FH Campus Wien feiert das einjährige Bestehen des Start-up Corners mit den angehenden GründerInnen, dem Formula Student OS.Car Racing Team, Ehrengästen, FreundInnen und UnterstützerInnen
Datum: Donnerstag, 15. März 2018, 19.00 Uhr
Ort: High Tech Campus Vienna, Gutheil-Schoder-Gasse 8-12, EG, 1100 Wien, 

Programm:
19.00 Uhr
Begrüßung

> Wilhelm Behensky, Vorsitzender der Geschäftsleitung an der FH Campus Wien
Ansprachen
> Gabriele Tatzberger, Wirtschaftsagentur Wien, Abteilungsleiterin Start-up Services
> Irene Fialka, Geschäftsführerin INiTS – Universitäres Gründerservice Wien
Vorstellung der Teams im Start-up Corner
> OS.Car Racing Team
> ITSecurity4All
> CONQER     
> Liberty.Home
Ausblick und Verabschiedung
> Heimo Sandtner, Vizerektor für Forschung und Entwicklung
19.45 Uhr
Networking, Besichtigung des Start-up Corners
Ca. 21.00 Uhr
Ende der Veranstaltung

> anschließend – „Start-up Corner Semester Opening Party“ gemeinsam mit der ÖH FH Campus Wien
Mit Snacks, Getränken, einem eigens kreierten Start-up Corner-Cocktail und einer DJ-Line ins Sommersemester! Dazu laden FH Campus Wien und die Studierendenvertretung ÖH FH Campus Wien herzlich ein.
Datum: Donnerstag, 15. März 2018, ca. 21.00 Uhr
Ort: High Tech Campus Vienna, Gutheil-Schoder-Gasse 12, EG, 1100 Wien

In den Start-up Corner geschafft

„ITS4A – IT Security 4 All“ entwickelt eine All-in-one-Lösung für KMU aus Open Source-Produkten und kostengünstigen Alternativen. CONQER ist eine Lifestyle-Travel-App, in der Guides TouristInnen in Form von digitalen Touren und Videoclips zu den schönsten Plätzen der Welt führen. Liberty.Home ist eine mobile Wohnbox für gesellschaftlich benachteiligte Menschen. Der Prototyp von „Liberty.Home“ ist vor dem Hauptstandort der FH in der Favoritenstraße zu sehen.

Räume für Ideen und Innovation

Angesiedelt am Standort High Tech Campus Vienna im zehnten Wiener Gemeindebezirk, vereint der Start-up Corner auf rund 500 m2 Büros und eine Smart Factory mit Robotern, Drehbänken, Fräsmaschinen, Schweißgeräten und mehreren 3D-Druckern. Eine Besonderheit in der Ausstattung ist ein Hot Lithography 3D-Drucker aus einer Forschungskooperation mit dem Wiener Start-up Cubicure. Eine dauerhafte Bleibe im High Tech Campus Vienna fand auch das OS.Car Racing Team. Seit dem Vorjahr werden die Rennautos – für die Saison 2018 bereits das fünfte – zur Gänze im Start-up Corner gefertigt.

FH Campus Wien

Mit mehr als 6.000 Studierenden ist die FH Campus Wien die größte Fachhochschule Österreichs. In den Departments Applied Life Sciences, Bauen und Gestalten, Gesundheitswissenschaften, Pflegewissenschaft, Public Sector, Soziales und Technik steht ein Angebot von 60 Bachelor- und Masterstudiengängen sowie Masterlehrgängen in berufsbegleitender und Vollzeit-Form zur Auswahl.
> Besuchen Sie unseren Press Room: www.fh-campuswien.ac.at/pressroom

Rückfragen & Kontakt:

FH Campus Wien
Mag.a Petra Undesser
Unternehmenskommunikation
+43 1 606 68 77-6404
petra.undesser@fh-campuswien.ac.at
www.fh-campuswien.ac.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FHC0001