Donaustadt: Jazz mit Carole Alston im Kultur-Stadl

Wien (OTS) - Eine Jazz-Sängerin der Spitzenklasse gastiert am Freitag, 9. März, wieder einmal im „Kultur-Stadl Eßling“ (22., Eßlinger Hauptstraße 96): Die Vokalistin Carole Alston begeistert das Publikum mit Stimmgewalt und Charme. Das Konzert fängt um 19.00 Uhr an. Gemeinsam mit dem Ensemble „Markus Gaudriot Trio“ interpretiert Carole Alston sowohl „jazzige“ Klassiker als auch Stücke von ihren Tonträgern, wie „My Little Brown Book“ oder „For My Sisters“. Der Eintritt ist kostenlos. Reservierung von Zählkarten: Telefon 774 80 72, E-Mail reservierung@kulturfleckerl.at.

Veranstaltet wird das Konzert durch den Verein „Kulturfleckerl Eßling“. Die Obfrau des Kultur-Vereines, Angela Hannappi, preist die Mitwirkenden: „Ein geniales Jazz-Trio und eine wunderbare Sängerin“. Trio-Chef Markus Gaudriot (Piano) macht mit seinen Freunden Karol Hodas (Bass) und Walter Großrubatscher (Trommeln) hinreißende Jazz-Musik. Nähere
Auskünfte über das Konzert am Freitag und über spätere Kultur-Aktionen in Eßling holen Interessierte unter der Telefonnummer 0699/180 646 40 ein. Weiters ist Angela Hannappi per E-Mail erreichbar: kultur@kulturfleckerl.at.

Allgemeine Informationen:
Jazz-Sängerin Carole Alston:
www.carolealston.com/html/music/index.htm
Verein „Kulturfleckerl Eßling“:
www.kulturfleckerl.at.

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0005