Erfolgreiche Kinder-Tierschutz-Kurse bei Megazoo werden verlängert

Bildungsinitiative mit dem Verein „Tierschutz macht Schule“ für verantwortungsvolle Tierhaltung

Wien (OTS) - Bereits Kindern Tierschutzwissen und verantwortungsvolle Tierhaltung zu vermitteln ist ein erklärtes Ziel des Vereins „Tierschutz macht Schule“ und auch ein großes Anliegen von Megazoo. Nun wird die bewährte Kooperation für die kommenden zwei Jahre verlängert: So werden 2018 und 2019 in den Megazoo-Filialen Workshops für 20 Schulklassen veranstaltet. Im Herbst 2018 findet die Interpädagogica- Österreichs große Fachmesse für den pädagogischen Bereich - in Wien statt. Hier wird der Verein gemeinsam mit Megazoo ein spezielles Unterrichtsblatt gestalten und auf der Messe verteilen. Darüber hinaus ist geplant, dass „Tierschutz macht Schule“ für Megazoo-Flugblätter und auf der Megazoo-Website Tipps und Rätsel zum Thema Heimtiere erstellt. Außerdem wird der Verein „Tierschutz macht Schule“ in den kommenden zwei Jahren Didaktik-Schulungsworkshops für die Megazoo-MitarbeiterInnen konzipieren und durchführen.

Großes Interesse von Schulen

Die Zusammenarbeit zwischen „Tierschutz macht Schule“ und Megazoo Österreich war bereits sehr erfolgreich. So wurde unter anderem die Kinderbroschüre „Fisch, Garnele und du“ erstellt, die von Schulen sehr positiv angenommen wird. „Es ist uns ein wichtiges Anliegen, Kindern und Jugendlichen zu vermitteln, dass die Haltung von Tieren ein großes Maß an Verantwortung voraussetzt“, betont Prokurist Holger Luer.

Mit „Tierschutz macht Schule“ bleibt Wissen in guter Erinnerung    

Bei den Workshops wird das Grundwissen der Kinder über Meerestiere in spielerischer Form abgefragt und auch die MitarbeiterInnen von Megazoo sind als Auskunftspersonen dabei. In den Aquarien können die Kinder Röhrenwürmer, Seesterne, Korallen, Clownfische und Doktorfische beobachten. Lea Mirwald, MSc, Geschäftsführerin des Vereins „Tierschutz macht Schule“ erklärt: „Uns ist eine kindgerechte Wissensvermittlung enorm wichtig. Wir wollen den Kindern zeigen, dass respektvoller Umgang mit Tieren viel Freude macht. So bleibt ihnen Tierschutz in guter Erinnerung. Aus informierten Kindern werden verantwortungsvolle Erwachsene!“.

Der Verein „Tierschutz macht Schule“ betreibt seit dem Jahr 2006 Tierschutzbildung für Kinder und Erwachsene. Die Wissensvermittlung erfolgt mittels Workshops, Unterrichtsmaterialien, Vorträgen, Broschüren und auf der Website www.tierschutzmachtschule.at   

Optimale Betreuung der Tiere in den Megazoo-Erlebnismärkten

Megazoo Österreich hat mit seinen Märkten in Wien-Stadlau, Brunn am Gebirge, Linz-Leonding, Klagenfurt und Neu-Rum neue Qualitätsstandards im Zoofachhandel gesetzt. Die Märkte wurden nach modernsten Standards errichtet und bieten ein neues Einkaufserlebnis. Die Bestimmungen des Tierschutzgesetzes werden vorbildlich umgesetzt. Große, offene Tierbereiche sowie Terraristik- und Aquaristik- Landschaften mit ausreichendem Rückzugsraum für die Tiere zeichnen Megazoo aus.

Rückfragen & Kontakt:

Holger Luer, Megazoo, E-Mail: holger.luer@at.megazoo.eu, Tel.: 01/73447820, Rückfragen zur Presseaussendung: Robert Wier, Wier PR, Tel.: 0664/1012680

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0005