Volkskrankheit Rückenschmerzen, beinahe jeder Zweite leidet

Hali startet österreichweite Ergonomie-Aktionstage als Präventionsmaßnahme

Wien/Eferding (OTS) - Seit Mitte der 70-iger Jahre hat sich die Anzahl der Menschen mit Rückenschmerzen verdoppelt. Übergewicht, Bewegungsmangel und Verspannungen durch langes Sitzen belasten die Wirbelsäule. Besonders Menschen im Büro sind betroffen, da sie oft stundenlang sitzen und einer einseitigen, besonders schädlichen Belastung ausgesetzt sind. Physiotherapeuten empfehlen daher höhenverstellbare Arbeits­tische, um den Stoffwechsel anzuregen, zum Telefonieren aufzustehen und auf einem individuell ein­gestellten, ergonomisch hochwertigen Drehstuhl, der zu Veränderungen der Sitzposition animiert, zu sitzen.

Am 15. März ist Tag der Rückengesundheit

Ganz im Zeichen der Prävention veranstaltet der österreichische Büromöbelhersteller hali in seinen sieben österreichischen Schauräumen in Salzburg, Eferding, Wien, Graz, Klagenfurt, Innsbruck und Lustenau im Zeitraum von 13. bis 22. März Aktionstage zum Thema Rückengesundheit. Unterstützt wird diese Maßnahme von Ergonomiespezialisten vor Ort, die zum Meinungsaustausch und zur Beratung zur Verfügung stehen. Präsentiert werden auch die neuesten Drehstuhlmodelle, darunter auch ein Drehstuhl mit Sitzsensoren, der die Sitzdauer und das Sitzverhalten aufzeichnet und per App auswertet. Elektrohebetische für gesundes Steh-/Sitzarbeiten und Monitorhalterungen werden ebenso vorgestellt wie Akustiklösungen, die gerade in Großraumbüros zur Verbesserung der Raumakustik zwingend berücksichtigt werden sollten. Denn Lärm kann zu psychischen Belastungen führen und ebenso krank machen.

Ergonomischen Drehstuhl gewinnen

Ein besonderes Highlight der Hali-Präventionstage ist das Online-Gewinnspiel rund um drei ergonomische Drehstühle, an dem Unternehmen bis 31. März teilnehmen können. Alle Informationen rund um die Hali-Aktionstage und das Gewinnspiel findet man auf www.hali.at.

Rückfragen & Kontakt:

hali gmbh, A-4070 Eferding, K.-Schachinger-Str. 1
Wolfgang Detzer, Dipl.-Bw., MBA, T 0676/837314606,
wolfgang.detzer@hali.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0004